Pici - sein Herrchen ist scher krank, wer gibt ihm eine zweite Chance?

Geboren:        2013

Geschlecht:    männlich

Schulterhöhe: ca. 40 cm

Vermittlungsstatus:

 

 Zuhause gesucht


Rasse:          Mischling                                             

 

Chip:            ja -bei Ausreise     

 

Kastriert:     ja - bei Ausreise                                           

 

Impfung:      ja - bei Ausreise 

        

Aufenthaltsort: Pflegestelle Kalocsa in Ungarn 

 

Einstellungsdatum:  30.04.2018

Der Aufwandsersatz für diesen Hund beträgt 310 € (+25,00 Euro Transportkosten)!         

     

Sie können aber auch gerne eine Patenschaft für diesen Hund übernehmen:    

Ausreisepatenschaft: 100,00 € - davon zugesagt:

beinhaltet:

 

Impfpatenschaft

Kastrationspatenschaft

Pici, geb. 2013, 40 cm, Pflegestelle Kalocsa / Ungarn

 

Pici hatte ein Zuhause, leider ist sein Herrchen schwer erkrankt, ihm wurden beide Beine amputiert, er wird sich nicht mehr um die Fellnase kümmern können.

Für Pici ist dis sehr schwer, Zuhause und Bezugsperson verloren. Momentan lebt er auf einer Pflegestelle, dort kann er leider nicht lange bleiben und im Tierheim ist zur Zeit kein Platz.

Der hübsche und freundliche Rüde hofft jetzt auf eine zweite Chance, wer hat ein Herz für die Maus?

 

Haben Sie Fragen oder Interesse an Pici, bitte rufen Sie an oder füllen Sie nachstehendes Kontaktformular aus. Angela Potjans 0177 3471492 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

In Kooperation mit:

 

Folgende Hunde reisen: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

 

 

 

 

 

 

 

Reno, Shadow, Twix, *Athos, *Juri, Mona, Juci, Kenzo, Lisbeth, *Cindy,

Bitte beachten Sie hierzu:

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel