Larson wurde mit seinen Geschwistern zum Sterben ausgesetzt!

Geboren:  03.2019

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe: wächst noch

Vermittlungsstatus:


ZUHAUSE GESUCHT


Rasse:  Mischling
 
Chip: ja                                             geimpft: bei Ausreise                      


Aufenthaltsort: Tierheim Kalocsa/ Ungarn             

 

Einstelldatum: 30.04.2019

 Der Aufwandsersatz für diesen Hund beträgt 320 € (+30,00 Euro Transportkosten)!

 

Sie können aber auch gerne eine Patenschaft für diesen Hund übernehmen:

Ausreisepatenschaft: 100,00 € - davon zugesagt: 0,00 Euro - beinhaltet:

 

Impfpatenschaft: 20,00 Euro - davon zugesagt: 0,00 Euro

Kastrationspatenschaft: 40,00 Euro - davon zugesagt 0,00 Euro

Wie krank und herzlos muss jemand sein, dass er ein paar Tage alte Hundebabys einfach im Wald entsorgt?? Wenn die 5 Geschwister nicht zufällig von Spaziergängern entdeckt worden wären, hätten sie alle nicht überlebt!

Sie konnten zum Glück alle gesund und unversehrt gerettet werden.

Die Rasselbande konnte auf eine Pflegestelle ziehen und wurde erst mal gepäppelt.

Larson ist ein niedlicher Rüde, der die Welt entdecken möchte. Dazu fehlt ihm noch sein eigenes Zuhause. 

 

Wer verliebt sich in den süßen Knirps?

 

Bei Interesse füllen Sie bitte das Kontaktformular aus oder rufen Sie mich gerne an.

Vermittlerin: Sabine Straetmans, Telefon: 02833/6769

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

 

Folgende Hunde reisen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

Vorgemerkt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Delon, Kenju, Janik, Siska, Scally, Jasper, Woody, Hailey, Nellie, Jean, Franco, Sajti, Aria

 

Bitte beachten Sie hierzu:

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel