Aiko - lieber Kerl aus der Tötungsstation gerettet

Geboren:  07.2019

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe: ca 45 cm        (wächst noch)

Vermittlungsstatus:

 

ZUHAUSE GESUCHT


Rasse:  Mischling 

 

Impfungen: bei Ausreise

Chip: ja                               


Aufenthaltsort: Tierheim Kalocsa / Ungarn             

 

Einstelldatum: 04.12.2019

Der Aufwandsersatz für diesen Hund beträgt 320 € (+30,00 Euro Transportkosten)!         

 

Sie können aber auch gerne eine Patenschaft für diesen Hund übernehmen:

Ausreisepatenschaft: 100,00 € - davon zugesagt  0,00 Euro

 

 

Der hübsche Aiko wurde mit seinem Bruder Aces,aus der Tötungsstation gerettet.

Die beiden hatten bis jetzt noch keine erfreulichen Ereignisse, und konnten ihr Welpenleben noch garnicht ausleben.

Nun wird für Aiko eine liebe Familie gesucht, in dem der Junghund ganz er selbst sein kann.

 

Wer hat noch Platz in seiner Familie für den Hübschen?

 

Bei Interesse füllen Sie bitte das Kontaktformular aus oder rufen Sie mich gerne an.

 Vermittlerin: Sabine Straetmans, Telefon:  02833/6769

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

 

Folgende Hunde reisen:

 

Delay, Pepita, Chipsy, Minzi, Laila, Julchen, Emba, Blümchen, Alison, Kenzie, Amanda, Lenno, Franco, Xander, Tom, Gundi, Kathi

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

Vorgemerkt:

 

Barby, Folti, Disney, Dorie, Elvira, Tommes, Tango, Grisu, Gianna, Xella, Hailey, Honey,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*Hailey,  Jean, *Franco, Leona, Ulli, *Tommes, *Tango, *Laila, Stevie, *Folti, Caprice, *Elvira, Slei, *Kathi, Butch, Simmi,

Bitte beachten Sie hierzu:

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel