Pompom - nach all den Schmerzen und der Qual möchte er endlich bei lieben Menschen landen...

Geboren: 2013

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe:  ca.25 cm

Vermittlungsstatus:

 

ZUHAUSE GESUCHT


Rasse:  Mischling
 
Gechipt: ja                                             geimpft: bei Ausreise

 

Kastriert:  bei Ausreise                     


Aufenthaltsort: Tierheim Kalocsa/ Ungarn             

 

Einstelldatum: 16.09.2020

 

 

 

Die Schutzgebühr inkl. Transportkosten beträgt 280 Euro.

 

Sie können aber auch gerne eine Patenschaft für diesen Hund übernehmen:

Ausreisepatenschaft: 100,00 € - davon zugesagt: 0,00 Euro

Und wieder einmal sind wir geschockt und sprachlos, was es für Monster von Menschen gibt! Der kleine Pekinesen Mix Pompom wurde von einem Auto angefahren und dabei sehr schwer verletzt (siehe Fotos) Aber anstatt mit dem kleinen Kerlchen sofort zum Tierarzt zu eilen - so wie es jeder normale Mensch machen würde - , kümmert es die "Besitzer" nicht ein Stück!! Sie haben den armen Hundemann mit den unfassbar schlimmsten Schmerzen unbeachtet weiter damit rum laufen(was er wahrscheinlich nicht mal konnte) lassen! Was ist mit diesen Menschen los, die müssen doch krank im Kopf sein! Zumal der ganze Zustand von Pompom vernachlässigt und bemitleidenswert ist:(( Gekümmert wurde sich hier noch nie....

 

Dem kleinen Rüden wurde erst mal das Bein amputiert, er ist nun im Tierheim und wird hoffentlich schnell wieder gesund. Mit 3 Beinen kommen die Hunde sehr gut klar. Wir suchen nun für Pompom ein liebes Zuhause, wo er gehegt und gepflegt wird - mit ganz viel Liebe.

 

Bei Interesse füllen Sie bitte das Kontaktformular aus oder rufen Sie mich gerne an.

Vermittlerin: Sabine Straetmans, Telefon: 02833/6769 (bis 19 Uhr)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.