Pepsi - alleine und schwer krank gefunden

Geboren: 05/2021

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe: wächst noch

Vermittlungsstatus:

ZUHAUSE GESUCHT


Rasse: Mischling

Impfungen: bei Ausreise
Chip: ja, bei Ausreise     
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Kalocsa / Ungarn             

Einstelldatum: 22.07.2021

 

Die Schutzgebühr inkl. Transportkosten für diesen Hund beträgt 380,00€.   

    

Sie können aber auch gerne eine Patenschaft für diesen Hund übernehmen:

Ausreisepatenschaft: 100,00 € - davon zugesagt: 0,00 Euro.

Mitte Juni, als er gefunden wurde

Bilder von Mitte Juli

Der kleine Pepsi wurde in einem Graben gefunden. Wahrscheinlich ausgesetzt um zu sterben, denn Pepsi war sehr schwach und sehr krank. 
Es hat eine Weile gedauert, bis er über den Berg war und wir wussten, was den kleinen Mann so gequält hat.
Pepsi hat Magenprobleme und wird eventuell sein ganzes Leben lang Spezialfutter bekommen müssen.
Seine einzige Chance, ein richtiges Leben zu führen ist, wenn ihn seine Menschen sehen und ihn möglichst schnell 'nach Hause' holen.
Wer stellt sich der Herausforderung und schenkt dem liebevollen Pepsi diese Chance?

Die Verträglichkeit mit Katzen kann nicht getestet werden.

 

Hat Pepsi ihr Interesse geweckt? Dann füllen Sie bitte das nachstehende Kontaktformular aus oder rufen Sie mich gerne an.

Vermittlerin: Amely Schwarz, 0175 3295587 (bis 19 Uhr) 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.