Mentos - braucht Zeit, um anzukommen

Geboren: 01/2019

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe: ca.35cm

 Vermittlungsstatus:
ZUHAUSE GESUCHT

 

 

Für Fortgeschrittene


Rasse: Mischling

Impfungen: bei Ausreise

Kastriert: ja
Chip: ja, bei Ausreise     
Aufenthaltsort: Tierheim Kalocsa / Ungarn             

Einstelldatum: 01.05.2022

 

Die Schutzgebühr inkl. Transportkosten für diesen Hund beträgt 380,00€.   

    

Sie können aber auch gerne eine Patenschaft für diesen Hund übernehmen:

Ausreisepatenschaft: 100,00 € - davon zugesagt: 00,00 Euro.

 

Oh...was für ein Süßer werden jetzt einige denken.
Ja, klein und süß ist er, eindeutig!
Aber Mentos hat eine ganze Zeit lang in der Tötungsstation verbracht und das hat was mit dem kleinen Rüden gemacht.
Er ist mittlerweile schon gute 3 Monate im Tierheim, bevor er jetzt langsam in die Vermittlung kann.
Mentos ist neuen Menschen erstmal absolut misstrauisch gegenüber.
Als er ins Tierheim kam, hat er nach jedem geschnappt, der in seine Nähe kam.
Unserer Tierheimleiterin vertraut er mittlerweile - es war ein anstrengender Weg für beide bis hierher.
Mentos braucht also Menschen, die keinen Schoßhund suchen, sondern die  einem Hund eine Chance geben wollen und  Zeit, Geduld und Erfahrung haben, um dem kleinen Kerl das Vertrauen in erstmal nur 'seine' Menschen geben wollen - und sich dann überraschen lassen, was sonst noch in ihm steckt.
P.S.: andere Hunde findet er klasse!

Die Verträglichkeit mit Katzen kann nicht getestet werden.

Eine Vermittlung nach oder eine Pflegestelle in Österreich ist leider nicht möglich.

 

Hat Mentos ihr Interesse geweckt? Dann füllen Sie bitte das nachstehende Kontaktformular aus oder rufen Sie mich gerne an.

Vermittlerin: Amely Schwarz, 0175 3295587 (bis 19 Uhr) 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.