Pippo - wer gibt ihm Liebe und Sicherheit?

Geboren: 06/2022

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe: wächst noch

Vermittlungsstatus:
ZUHAUSE GESUCHT


Rasse: Mischling

Impfungen: bei Ausreise
Kastration: ab dem 6. Monat
Chip: ja, bei Ausreise     
Aufenthaltsort: Tierheim Kalocsa / Ungarn             

Einstelldatum: 18.09.2022

 

Die Schutzgebühr inkl. Transportkosten für diesen Hund beträgt 420,00€.   

    

Sie können aber auch gerne eine Patenschaft für diesen Hund übernehmen:

Ausreisepatenschaft: 130,00 € - davon zugesagt: 0,00 Euro.

 

Manchmal ist es vielleicht besser, nicht genau nach zu fragen... wie bei Pippo und seinen fünf Schwestern, die laut Aussage der 'Finder' einfach von jemandem über den Zaun in ihren Garten geworfen wurden.

Wir ersparen uns an dieser Stelle jeglichen Kommentar und sind einfach nur froh, dass die kleine Bande mit dem Schrecken davon gekommen ist und den Weg zu uns in den Shelter gefunden hat.
Pippo ist der Hahn im Korb. Wobei, momentan wohl ehr das Hähnchen ;)
Aber in Sachen süß, knuffig und absolut bezaubernd sein steht er seinen Schwestern in nichts nach, oder?
Er ist auch einer der mutigeren und neugierigen aus dem Wurf und auch so ganz alleine in neuen Situationen schaut er erstmal, was da so los ist. Sicherlich braucht auch er noch etwas 'Starthilfe', aber die soll er kriegen, wenn er ausziehen konnte und in seinem Zuhause ist.
Aber zuerst müssen wir dieses für ihn finden!

 

Verträglichkeit mit Katzen kann im Tierheim leider nicht geprüft werden!

 

Eine Direktvermittlung nach Österreich ist nicht möglich! Mehr dazu...


Bei Interesse an Pippo füllen sie bitte den Selbstauskunftsbogen aus, wir rufen Sie zeitnah zurück. Hier geht´s lang ...


Falls sie vorab noch Fragen haben, können sie die Vermittlerin im Vorfeld gerne kontaktieren:

 

Vermittlerin: Amely Schwarz, 0175 3295587 (bis 19 Uhr)