Balisto - wurde sein Leben lang geschlagen, wer kann sein Vertrauen gewinnen?

Geboren: folgt

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe: ca.45cm

Vermittlungsstatus:

 

ZUHAUSE ODER PFELEGESTELLE GESUCHT

 

 

Für Fortgeschrittene


Rasse: Mischling

Impfungen: bei Ausreise
Chip: ja, bei Ausreise   
Kastriert: ja  
Aufenthaltsort: Tierheim Kalocsa / Ungarn             

Einstelldatum: 23.12.2022

 

Die Schutzgebühr inkl. Transportkosten für diesen Hund beträgt 420,00€.   

    

Sie können aber auch gerne eine Patenschaft für diesen Hund übernehmen:

Ausreisepatenschaft: 130,00 € - davon zugesagt: 130,00 Euro. Vielen lieben Dank  für die Ausreisepatschaft :-)

 

 

Dieser kleine Kerl ist sicherlich ein Typ Hund, den sich viele an ihrer Seite und in der Mitte ihrer Familie vorstellen können.
Aber Balisto hat eine Vergangenheit, die er verarbeiten muss: er wurde von seinem Besitzer geschlagen. Regelmäßig, grundlos, für alles.
Balisto ist deswegen -verständlicherweise- sehr misstrauisch Menschen gegenüber. Hinter jeder Bewegung eines Menschen vermutet er einen Schlag. Was für eine Angst muss der kleine Rüde nur haben?
Für Balisto suchen wir Menschen, die Erfahrung mit Angsthunden wie Balisto haben. Menschen, die wissen, dass es nach einem Schritt nach vorne auch mal wieder zwei zurück gehen wird, Menschen mit viel Geduld und dem richtigen Maß Konsequenz. Ein cooler Ersthund wäre für Balisto toll! Er ist kein Anfängerhund.
Finden wir seine Menschen?

 

Verträglichkeit mit Katzen kann im Tierheim leider nicht geprüft werden!

 

Eine Direktvermittlung nach Österreich ist nicht möglich! Mehr dazu...


Bei Interesse füllen sie bitte den Selbstauskunftsbogen aus, wir rufen Sie zeitnah zurück. Hier geht´s lang ...


Falls sie vorab noch Fragen haben,  können sie die Vermittlerin im Vorwege kontaktieren:

 

Vermittlerin: Amely Schwarz, 0175 3295587 (bis 19 Uhr)