Kleine, süße Yuki, du musstest nicht lange warten, bei deinem neuen Frauchen aber fühlten sich die wenigen Wochen bis zu deiner Ausreise wie eine Ewigkeit an ;)
Habt ein tolles, gemeinsames Leben. 


Manou - Fledermaus oder Hund?  Auch sie konnte auf den Trapo aufspringen.
Das kesse Energiebündel stellt das Leben seiner Menschen auf den Kopf, aber die drei werden sicherlich schnell ein tolles Team werden :)
Genieße dein neues Leben, und nicht wegfliegen ;) !

Kleiner Pepsi, was warst du für ein Häuflein Elend, als unsere Tierheimleiterin dich aufnahm.
Dein Leben hing buchstäblich am seidenen Faden.
Aber du hast uns gezeigt, dass du ein Kämpfer bist und wolltest leben!
Und dann kam auch noch der richtige Mensch daher, der dich genauso aufgenommen hat, wie du bist und mit all deinen gesundheitlichen Herausforderungen.
Natürlich hast du dein neues Frauchen ruck zuck um die gar nicht mehr so kleinen Pfoten gewickelt - und jeden anderen Menschen in eurem Umfeld gleich mit :)
Alles Liebe für euch zwei!

Konfetti, jetzt Fussel, hatte echt Glück: seine neue Familie hätte jeden Zwerg aus seinem Wurf aufgenommen und sich schlussendlich für ihn entschieden. 
Sie haben es nicht bereut und so ist der Süße jetzt Mittelpunkt einer tollen Familie.
Hab ein schönes Leben, kleiner Fussel!

Auch die süsse Kalia war nicht lange auf ihrer Pflegestelle. Wer kann dieser kleinen Schnute  auch schon wiederstehen. Alles Gute im neuen Zuhause kleine Maus.

Die liebe Chichi heißt jetzt Lucy und muss nicht den kalten Winter in Ungarn im Zwinger verbringen. Sie hatte Glück und durfte ihr eigenes kuscheliges Körbchen beziehen. Wir freuen uns für die kleine Maus:)

Toxi der süße Racker ist gut bei seiner Familie angekommen, wo er nun jede Kuscheleinheit genießt! Wir wünschen ihm das allerbeste Hundeleben - mach's gut, kleiner Mann!

Die hübsche Milla konnte als dritte der Schwestern das Tierheim verlassen. Ihre Familie hat sich schon wahnsinnig auf sie gefreut. Jetzt kann die liebe Maus ihr junges Hundeleben genießen:)

Ortega - in Ungarn ungeliebt und ausgesetzt stand ihr dort ein ungewisses Schicksal bevor! Sie wurde aber von ihren Menschen entdeckt und durfte in ihr Glück reisen! Wir freuen uns total für die liebe Hündin:))

Swantje wollte nicht im Tierheim aufwachsen - das muss sie jetzt auch nicht mehr! Die süße Hündin brauchte nicht lange zu warten, da wurde sie auch schon adoptiert:) In ihrer neuen Familie kommt sie nun zur Ruhe und hat ein tolles Leben vor sich!

Nach einem holprigen Start in ihrer neuen Familie hat Bruni sich nun  eingewöhnt. Die quirlige Maus hatte wahrscheinlich einen großen Nachholbedarf. Wir wünschen Bruni und ihrer Familie alles Gute und eine tolle, gemeinsame Zeit.

Tiara ist die erste der drei Geschwister, die ausreisen durfte.
Es ging alles ganz schnell, auch in ihrem neuen Zuhause hat sich der kleine Wuschelkopp ganz schnell eingelebt.
Genieße dein neues Leben, süße Maus!

Loyd - er hatte großes Glück, denn er wurde von den richtigen Menschen entdeckt! Nach einer langen Reise durfte Loyd nun endlich in sein neues Zuhause ziehen. Wir freuen uns für den lieben Jungen:)

In allerletzter Minute konnte Orcan noch ein Reiseticket in sein Glück ergattern! So muss er nicht im Winter frieren, sondern darf es sich im kuscheligen Körbchen bei seinem lieben Frauchen gemütlich machen. Alles Gute, du Süßer!

Petunia, die kleine Wuschelmaus, darf nun ihr Leben genießen. Sie braucht nie wieder in einem kalten, trostlosen Zwinger ausharren! Wir freuen uns für die liebe Maus, dass sie ihr Zuhause gefunden hat:)

Acira ist gut in ihren neuen Zuhause angekommen. Die süße wird viel Freude in Ihrer Familie bringen und kann sich über einen Hundekumpel freuen.

Alles Gute für dich und deiner Familie :))

 

Blues, jetzt Otto,  musste für mein Gefühl viel zu lange warten, bis endlich der richtige Mensch um die Ecke kam.
Aber manchmal wird Warten ja auch belohnt, und so hat der Hübsche nun mit einer weitern Mudi-Mix-Dame und dem Frauchen gleich doppeltes Glück gehabt.
Genieße dein neues Leben!

Oily

Der Sonnenschein Sava musste nicht lange warten, da wurde sie schon von ihren Frauchen entdeckt.

viel Freude wünschen wir euch zusammen !

Sinny musste nicht lange warten um entdeckt zu werden. Sie lebt mit 3 Hundekumpels zusammen.

Sie kann jetzt ihr neues Leben in vollen Zügen genießen. 

Alles Gute!

 

 

Fränzi, die schüchterne Maus, durfte das Tierheim verlassen und zu ihrer neuen Familie reisen, wo sie schon sehnsüchtig erwartet wurde. Dort wird sie nun die Aufmerksamkeit bekommen, die die liebe Motte auch verdient hat.

Kiro, der hübsche Wolfsspitz Mix, hat sein Zuhause gefunden! Er wird nun nie wieder eingesperrt in einem Zwinger leben müssen und darf endlich das Leben von seiner schönen Seite kennen lernen. Wir wünschen dem Hundemann alles erdenklich Gute!

Paola war die erste von ihren Geschwistern, die in ihr eigenes Zuhause reisen durfte.

Sie wurde sehnsüchtig erwartet und hat auch einen Hundekumpel  an ihrer Seite, der ihr noch einiges zeigen kann.

Wir wünschen ein lange, gemeinsame Zeit :))

 

Manche warten ewig oder ein Leben lang auf den 6-er im Lotto. Baccy hat nicht lange gebraucht und kann ihr Leben nun in einem tollen Zuhause mit zwei Hundekumpels in vollen Zügen genießen. Wir wünschen Dir ein langes und unbeschwertes Leben kleine Maus :-)

Nando...so ein kleiner Hund mit sooo vielen Anfragen und keine war Ernst gemeint.
Kurz vor Trapo-Schluss kam dann doch noch die eine, perfekte Anfrage für den Zwerg und so durfte er noch mit aufspringen.

Machs gut kleiner Merlin, du hast ein tolles Leben vor dir :)

Jiminy brauchte nicht lange warten, da wurde er auch schon von seinen Leuten entdeckt! Er konnte umziehen, den Zwinger gegen ein liebevolles Zuhause tauschen - und ist einfach nur ein Schatz! Alles Gute, du süßer Racker:)

Auch Tonja war irgendwie keine Maus für den 1. Blick.
Jeder wollte ihre Schwester haben, manchmal ist es für uns nur sehr schwer zu verstehen!
Aber gut Ding will Weile haben und so kamen die richtigen Menschen doch noch :)
Die Süße wohnt nun in einem Mehrgenerationenhaus und hält alle auf Trapp.

 Wir wünschen dir ein tolles Leben, dir wird es an nichts fehlen!

Mahjie - die Hündin mit dem besorgten Blick. Was für ein liebes,  altes Mädchen. Du magst die Stille, um entspannen zu können. Lärm und Krach wird Dir schnell zuviel - ängstig und stresst Dich. Zum kuscheln mit dem Zweibeiner brauchst du es ruhig - wer weiß, was Du erleben musstest. Aber Dein Wunsch ist uns Befehl. Heute bekommst Du eine liebe Mami von uns geschenkt, deren Versprechen es war, Dir alle Zeit der Welt zu geben. Heute ist ein Guter Tag! Heute ist Dein Tag. Mach das Beste draus.  Alles Gute!

Scarlett brauchte nicht lange um auf ihrer PS entdeckt zu werden. Sie hat die perfekte Familie gefunden. Alles gute du kleiner Feger.

Susi was sagt man hier ? Naja, manchmal kommt es anders als man denkt :-) Schwups hatte sie der Pflegestelle mit ihren Kulleraugen den Kopf verdreht und durfte kurzerhand gleich bleiben :-) Marianne vielen lieben Dank, dass Du trotzdem noch immer arme Fellnasen als Pflegestelle bei dir aufnimmst :-)

 

Bellezza - hübsches, schneeweißes Mädchen. Hast es gut getroffen. Erst eine passende Pflegemama, die Dich und Deinen Charakter genau richtig eingeschätzt hat, dann noch fähige Leute, die sich auf Anhieb in Dein Inserat verliebt haben. 

Optisch zwei Augen zugedrückt, entlassen wir Dich von der Ausweglosigkeit in ein Top-Zuhause :) 

Alles Liebe 

 

 

 

Oxana - erst eine ganz fürsorgliche Mama für ihre 5 Welpen, nun eine treue Begleiterin ihrer neuen Besitzerin. Besser kann es doch nicht laufen! Wir hoffen, dass sie ihr Leben nun sorgenfrei genießen kann. 

Nanuka dankt ihrer Pflegestelle für ein neues Leben außerhalb der Gitterstäbe :-) Sie kann nun unbeschwert ihr Leben in einem behütetem Zuhause genießen :-) DAnke!

Zamira - rastlos und immer an. Was haben wir zwei unsere Köpfe aneinander gehauen. Du warst eine wirklich harte Pflegenuss. Nur Blödsinn im Schädel!! Ich bin überaus erfreut, dass sich Menschen gefunden haben, die genau so einen Haudrauf gesucht haben. Ich wünsche dem nunmehr miteinander vereinten Trio alles erdenklich gute und eine aufregende, gemeinsame Zeit. 

Nano sein Name war Programm. Klein, niedlich und nach kurzer Zeit auch aufgeschlossen allem gegenüber tabs er nun dank einer tollen Pflegestelle durch sein neues Leben.

Ninjo, klein süß und ein Knuffel und trotzdem konnte er die Aufmerksamkeit nicht auf sich ziehen. Aber dank einer lieben Pflegestelle in Deutschland hat er es endlich geschafft und kann nun endlich den Tierheimalltag hinter sich lassen.

Kalevi - Sorgenkind des Monats Oktober. Der Rüde hat im Tierheim tagelang jämmerlich geweint und sich die Pfoten im Zwinger blutig gelaufen. Wir mussten schnell reagieren, ein solches Verhalten zerrt nicht nur an den Nerven des Tieres, auch die Mitarbeiter schlugen die Hände über dem Kopf zusammen. Wer, außer unserer Petra, mutet sich ein Tier mit Aussicht auf viel Lärm und zig schlaflose Nächte zu?? Zu unserer aller Verwunderung entspannte sich Kalevi sofort im Pflegedomizil und auch vom Pflegerudel wurde er liebevoll aufgenommen. So wird im Handumdrehen aus einem Sorgenkind ein Traumhund - siehe da! Beste Voraussetzungen um ein Familienmitglied zu werden. Besonders freuen wir uns darüber, dass er nun Kumpel eines alten Bekannten wird:  Teddy (hinten im Bild)! Dieser Huskymischling beschäftigte uns in 2019, galt als schwer vermittelbar, da der Spitzbub keine Sekunde allein bleiben wollte und es auch noch immer nicht tut.

 

Lieben Dank für das Vertrauen! Wenn´s mal wieder so klappt....   ;)  

Nomi - isses nicht putzig? Geholfen hat es trotzdem nicht, denn der kleinen Zuckernase wurde kurz vor der Ausreise im Oktober abgesagt. Sie hätte allein als eines von vier Geschwisterchen im Tierheim zurückbleiben müssen.

 

Katastrophe!!

 

Gut, dass wir immer auf unsere Pflegestellen zählen können und diese auch einspringen, selbst wenn bei ihnen privat die Kacke am Dampfen ist und ein Pflegekind gerade so gar nicht reinpasst. Angela! Ganz großes Kino. Auch wenn Nomi das nicht weiß, wir sind dafür umso dankbarer. Klein Nomi durfte noch vor Beginn der Weihnachtszeit bei ihrer neuen Mami einziehen. Alles Gute Euch beiden.

Omega und Ozeana - ein Geschwisterpaar, was für immer zusammen bleiben darf. Wir freuen uns für die beiden und wünschen alles Gute

 

Rosy konnte den kalten Winter in Ungarn hinter sich lassen und fand eine ganz liebe Familie.

Alles, alles gute für die Zukunft :))

 

Taffy kann nach einem sehr holperigem Start in sein neues Leben dieses in vollen Zügen genießen :-) Danke für das entgegengebrachte Vertrauen in dieser Zeit.

Der süße Bax hat auch seinen 6er im Lotto gezogen und konnte mit nach Deutschland zu seiner Familie reisen.
Dort ist er nun Mittelpunkt seiner neuen Menschen und ist mittendrin im Abenteuer Familienhund.  

Chase musste glücklicherweise auch nicht lange warten und konnte noch auf den letzten Glücksnasen-Trapo des Jahres aufspringen!
Hab ein schönes, glückliches Leben, hübsche Mausi!

Die kleine Maus Patzi hat den Sprung ins Glück auch geschafft.

Sie machte sich  dann auf den  langen Weg in ihr neues Zuhause.

Genieße dein neues Leben in vollen Zügen!

Becks heißt jetzt Theo und ist einfach nur glücklich, dass er nun ein eigenes Zuhause hat! Er kann jetzt seine Kindheit genießen und alles lernen, was so ein Hundemann wissen muss. Viel Freude in deiner neuen Familie, "kleiner" Mann!

Twister durfte sich auch auf den Weg in sein neues Zuhause machen! Kurz nach Ankunft wurde er krank, aber nun geht es ihm zum Glück wieder gut:) Wir wünschen ihm und seiner Familie eine tolle gemeinsame Zeit.

Unser kleiner Unglücksrabe Clark.

Beim 3 mal hat die Vermittlung geklappt und nun bist du endlich in dein neues Zuhause gezogen.

Aber manchmal lohnt es sich zu warten.

Wir wünschen ein tolles Hundeleben :)) 

Die hübsche Senta  hat auch ihren Platz gefunden - dort, wo sie genau rein passt! Wir freuen uns für die tolle Hündin, die mit ihrer neuen Familie viel Freude haben wird:)

Candice, die kleine Süße, hatte viele Anfrage, dann war sie reserviert, dann wurde ihr wieder abgesagt - ein Desaster! Aber nun konnte die Maus zu Ihrer Familie in die Schweiz reisen, wo sie ein schönes, behütetes Leben führen darf! Wir freuen uns für Candice:)

Toffee hat es geschafft, sie durfte dem Tierheim den Rücken kehren und sich auf die Reise in ihr Zuhause machen! Die Kleine wird nun geliebt und umsorgt - wir freuen uns mit ihr und wünschen alles Liebe!

Die liebe Hermine durfte nun auch das Tierheim gegen einen eigenen Sofa-Platz tauschen! Dort hat kann sie nun glücklich leben und ihre Zeit in Ungarn vergessen. Wir wünschen ihr alles Gute:)

Sweety

Finley, du süßer Knilch.
Für meinen Geschmack musstest du viel zu lange warten, bis du endlich von deinen Menschen gesehen wurdest.
Aber dann ging alles ganz schnell und und du konntest ins schöne Bayern ziehen.
Genieße dein neues Leben kleiner Mann!

Pippi konnte sich auch einen Platz ins Glück ergattern.

Sie wurde schon voller Vorfreude erwartet. 

Wir wünschen dir ein glückliches Leben in deiner Familie :))

Pippa, die süße Maus, hatte einen Schutzengel, der sie vom Tierheim direkt in ein Traum-Zuhause geschickt hat! Sie wird nie wieder frieren müssen, kann ihr Leben von nun an genießen! Einfach nur schön:)

UPDATE! Nix mit Happy End für Tschako. Leider wurden im neuen Zuhause keine Regeln und Grenzen aufgestellt. Somit hat der Rüde diesen Part übernommen.

Liebe Leute! Hört doch bitte zu, die Pflegestellen erklären beim Kennenlernen ganz genau, wie der jeweilige Hund tickt, was zu beachten ist, was man besser lässt, welche Stärken und Schwächen der Pflegehund jeweils besitzt.

Wieder sind halbherziges Zuhören und Selbstüberschätzung einem Vierbeiner zum Verhängnis geworden. Einsicht der Übernehmer, eine falsche, voreilige Entscheidung getroffen zu haben: Fehlanzeige!!! Das Gegenteil ist der Fall: Frech wird die Schuld dem Hund/der Pflegestelle in die Schuhe geschoben. 

 

Daumen runter für dieses schlechte Verhalten.  

Paco - 

Sheila bei Ankunft in Deutschland so: ich mache jetzt mal einen auf ängstlich" und bereitete der Pflegemama richtig viele schlaflose Nächte. Unter uns: das junge Fräulein ist gar nicht sonderlich panisch und hat auch gar keinen Grund dazu. Getreu nach dem Motto: Versuch macht klug, probierte sie mit ihrer Angst-Masche die Zweibeiner zu veräppeln. 

Bereits nach ein paar Tagen löste sich der Knoten und fortan ging es mit großen Schritten bergauf. Nun ist der große Tag gekommen und Sheila darf das erste mal in ihrem Leben eine eigene Familie haben. Die Pflegemama wischt sich fix das Abschiedstränchen weg und freut sich mit uns über die tolle Nachricht. Alles Gute! 

Marina

Alani,in Ungarn immer übersehen hattest du hier sooo viele Anfragen. Jetzt bist du im absoluten Traumzuhause. Bei deiner Familie war es liebe auf den ersten Blick. Viel Glück und viele Abendteuer und in deinem tolles Zuhause.

Milka der wilde Feger mit Hummeln im Hintern und Knete im Kopf ,hat auch ihr Zuhause gefunden. Ihrem neuen Herrchen weden viele Abenteuer mit ihr bevorstehen und bestimmt kommen ein paar graue Haare dazu. Alles gute liebe süsse Rennsemmel.

Sherry

Dulche, süße Dulche... schnell hattest du einen Menschen um deine Pfoten gewickelt, doof nur, dass da schon 2 Fellnasen waren und die Menschen ganz klar gesagt haben: das reicht.
Also zogst du als 1. Pflegi der Familie ein...und bleibst :)
Genieße dein neues Leben, süße Maus!

Louise saß wochenlang unerkannt im Tierheim zusammen mit ihrer Mama im Zwinger. Hätte jemand geahnt, wie süß die kleine in Wirklichkeit ist, wäre sie wahrscheinlich schon viel früher vermittelt worden :-) Dank einer super Pflegestelle hat sie den Weg in ihr neunes Zuhause gefunden :-)

Klein, süß & Kulleraugen: Phibie. Wir dachten uns schon, dass sie nicht lange auf ihrer Pflegestelle bleiben wird... Genauso kam es auch und so zog die quirlige Mausi recht schnell wieder aus und bereichert nun das Leben ihres neuen 2-Beiners ;)
Habt eine schöne Zeit ihr Zwei!

Nari - wie unschuldig es gucken kann. Die junge Hündin hat ihre Pflegemama ordentlich auf Zack gehalten, so manchen Abend fiel sie erschöpft ins Bett und hoffte inständig, dass die Vermittlerin ihre Arbeit möglichst rasch erledigt :) 

 

So einen liebenswerten und hübschen Knallkopf zu  vermitteln ist natürlich keine schwere Aufgabe. 

 

Nun darf das Sonnenscheinchen ihre neue Familie täglich stressen. Wir wünschen ihr ganz viel Freude dabei und den Menschen starke Nerven.

Maru - kleines Bullytier. Deine Pflegemama hat mit der Herausgabe von Fotos/Informationen über Dich gewartet, weil Du so eine angenehme Hündin warst. Sei es im Umgang mit dem kleinen Pflegerudel als auch Dein liebenswerter, ruhiger Charakter. Letztendlich konnte ich der Pflegemama doch noch die Infos entlocken - ganz zur Freude Deiner neuen Besitzerin, die kaum warten konnte, Dich endlich zu sich zu holen. Nur das Beste für Euch zwei! 

Pearlie

Neila - hübsches Hundekind mit den Hosen voll Angst. Was ist denn nur passiert, dass so ein junges Wesen schon so viel Panik haben kann. 

Auch für Dich haben wir passende Menschen gefunden - in diesem Fall geduldige, erfahrene Menschen mit einem Händchen für kleine Panikpakete. 

Das wird schon, Neila. Wir sind optimistisch!

Alles Gute

Tascha durfte noch im allerletzten Moment auf den Trapo aufspringen und auf eine liebe Pflegestelle reisen. Von dort aus hat sie gleich ein tolles Zuhause gefunden, wo sie sich nun im riesen Garten austoben kann :-)

Manchmal dauert es etwas länger bis die passenden Menschen kommen, aber nun ist auch PU eine Glücksnase. Alles gute kleiner Mann.

Und auch bei Tsibi hat es etwas länger gedauert ,aber nun ist auch sie eine Glücksnase

Hummelchen oh mein Hummelchen! Was werde ich Dich vermissen. Nicht viele Hunde schaffen es, mein Pflegemutterherz höher schlagen zu lassen. Du bist so ein Sonderfall - hättest mich um ein Haar zum Pflegestellenversager gemacht.

Hab dann gerade so die Kurve bekommen, weißt ja... der nächste Pflegi packt schon seine Koffer.

Ich denke - zu guter letzt - nach viel Ärger und hin und her, konnte ich doch noch passende Zweibeiner für Dich finden. 

Du bist ein tolles Tier! Pass gut auf Dich auf!!!

Sasha - was haben wir uns den Kopf zerbrochen über ihn und sein sensibles, panisches Wesen. Der Rüde kam als Überraschungspaket in Deutschland auf Pflegestelle an - leider im negativen Sinn. Ein Angsthund wie er im Buche steht, darauf war hier keiner vorbereitet. Dazu noch eine stattliche Erscheinung - und schon haben wir den Salat. Da hilft nur viel Geduld und Spucke, Training und Erfahrung. Ganze 6 Monate hat es gedauert, aus ihm ein recht passables Familienmitglied zu machen und  passende Menschen in Deutschland zu finden. Fast zwei Jahre - von denen wir wissen, hielt er sich in Tierheimen auf. Ob er jemals in seinem Leben schon eine eigene Familie hatte, können wir nicht sagen, wir vermuten, eher nicht. Aber auch ihm konnten wir noch vor Weihnachten eine organisieren. Wir sind sehr stolz auf die tollen Fortschritte, die Sasha im letzten halben Jahr gemacht hat - dies war nur möglich, weil Pflegemama Petra und ihr souveränes Rudel ihn ständig angespornt haben, immer wieder über seinen Schatten zu springen. Nun erhält er die Belohnung für seine Mühen. Sasha, wir wünschen Dir von ganzem Herzen eine Zukunft ohne Sorgen und Nöte. Machs gut, Dich vergessen wir so schnell nicht :) 

Roselia wurde zu Weihnachten von ihrer neuen Familie aus Ungarn abgeholt. 

Sie musste nicht lange im Tierheim warten , bis sie entdeckt wurde.

Alles liebe kleine Maus!