Bogyo, unser kleiner Peki-Mix, musste nicht allzu lange warten, bis er von seiner Familie entdeckt wurde! Dort angekommen, war er sofort Zuhause:)

Alles Liebe, du süßes Kerlchen!

Pucki wurde sehnsüchtig von seinem Frauchen erwartet! Endlich darf er sein Leben in vollen Zügen genießen! Wir freuen uns sehr mit ihm:)

Putzi ist auch endlich angekommen! Der kleine Hundemann ist im neuen Zuhause ein wahrer Schatz:) Wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft!

Tarak hatte Glück, er muss nun nicht den kalten Winter im Zwinger erleben. Er durfte sein eigenes Körbchen beziehen und darf nun sein Leben in einem schönen Zuhause verbringen:)

Churchill durfte glücklicherweise auch zu seiner neuen lieben Familie reisen, wo schon alle auf ihn gewartet haben! Er ist ein ganz Lieber und wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft!

Die liebe Darcy sollte eigentlich auf eine Pflegestelle reisen. Aber wie es das Schicksal wollte, kam es anders und die Süße durfte in ihr neues Zuhause ziehen:)  Viel Spaß in deiner neuen Familie wünschen wir dir!

Silvy - jetzt Luna ist gut in ihrem neuen Zuhause angekommen. Sie wurde von ihrem Frauchen freudig erwartet und kann sich auf ein schönes Leben freuen.

 

Noel - jetzt Teddy wurde sehnsüchtig von seiner Familie erwartet. Den Hübschen erwartet ein tolles, bhütetes Leben. Hab viel Freude.

Namica - willkommen in deinem schönen Zuhause. Lange mussten Namica und ihre Geschwister nicht warten. Sie wurden schnell von ihren Familien entdeckt.

Nyla und ihre Geschwister mussten nicht lange im Tierheim warten, Die muntere Welpenbande konnte mit 4 Monaten ausreisen, alle wurden sehnsüchtig von ihren Familien erwartet.

Kleine Nyla, wir wünschen dir und deinen zweibeinigen Felllosen ein glückliches Zusammenleben, habt viel Spaß.

Maike, die kleine, freundlich Traumhündin hat ein tolles Frauchen gefunden und fühlt sich in ihrem Zuhause sehr wohl. Alles Glück der Welt, kleine Maus.

Die süße Florin hatte das Glück, dass sie in ihr neues Leben reisen durfte! Dort hat sie auch einen Hundekumpel, mit dem sie gemeinsam mit Frauchen und Herrchen durch's Leben gehen kann:) Wir freuen uns sehr für Florin!

Die Chancen auf ein Zuhause für Rika: aussichtslos! Wer mag schon eine eigenwillige, bedingt verträgliche, dominante Hündin, die abgegeben wurde, weil sich das eigene Herrchen vor ihr fürchtete. So saß die Hündin, die zudem auch noch komplett schwarz ist (auch nicht hilfreich für die Vermittlung), 2 Jahre im Tierheim und würde auch noch heute da sitzen, wenn wir nicht so tolle Pflegestellen hätten, die auch Hunden mit "Vorgeschichte" eine Chance geben. Jeder Topf findet auch einen Deckel und so freuen wir uns besonders, dass Rika eine nette Dame für sich gewinnen konnte und in ihr Zuhause umziehen konnte.

 

 

 

In Ungarn unsichtbar, in Deutschland innerhalb nur eines Tages vermittelt. Die hübsche Hündin Kalia hatte es in Ungarn nicht sonderlich leicht, sie wurde aus sehr, sehr, sehr schlechter Haltung geholt. Nach etwa einem Jahr Wartezeit im Tierheim war es im November endlich soweit - ein Pflegeplatz war für sie reserviert.

Da es sich bei Kalia nicht nur um eine wunderschöne, sondern auch um eine super freundliche Hündin handelt, wurde sie im handumdrehen wegadoptiert. Wir freuen uns sehr!   

Alabama musste im Tierheim so lange warten. Immer wieder wurde sie reserviert und doch wieder abgesagt. Entlich konnte sie auf eine Pflegestelle reisen und im nu hat sie ihre Familie gefunden. Alles gute du süsse kleine Maus.

Die  kleine India ist eine zuckersüsse Maus und hat sofort mit ihrem Charme überzeugt. Wir wünschen dir ein glückliches Hundeleben.

Arielle musste nicht lange auf ihrer Pflegestelle warten und hat die Herzen ihrer neuen Familie im Sturm erobert. Alles Liebe und genieße dein neues Leben, du Hübsche.

Auch Momo hatte großes Glück und ist schnell von ihrer Pflegestelle in eine liebe Familie vermittelt worden. Wir wünschen der Maus ein schönes Hundeleben.

Glady hatt entlich Glück im Leben und hat eine ganz tolle Familie gefunden.

Pebbles, jetzt Caruso, hat die Herzen vom großen und kleinen Frauchen im Sturm erobert. Für den freundlichen, kleinen Traumhund beginnt jetzt sein schönes Leben. Wir wünschen viel Freude an der Maus. 

 

Ein Weihnachtswundermärchen wurde Wirklichkeit für unseren Vielfraß Bonny und das Obersupersorgenkind Athos mit seinen Kreuzbandrissen und Dauerschmerzen. Als Interessenten bei der Pflegestelle vorbei kamen um Bonny kennenzuleren, nutzte Athos die Gelegenheit um sich so richtig einzuschleimen, er wich den Leuten den kompletten Besuch lang nicht von der Seite. Damit hatte er voll ins Schwarze getroffen und nach einer Familienratssitzung entschlossen sich die Besucher neben Bonny auch den Charmeur Athos mit nach Hause zu nehmen. Für Bonny freuen wir uns wie verrückt, hatte sie zuletzt mit Tumoren am Gesäuge und einem vorherigen Vermittlungsfiasko zu kämpfen. Wir hoffen dass Bonny nun nie wieder ihr Zuhause verlassen muss und Athos schmerzfrei bleibt.

Liebe Übernehmerfamilie, liebe Fellnasen: von Herzen ein gesundes, glückliches und langes Leben. Viel Freude!

Kajlas Jahr 2018 war eine absolute Katastrophe. Im Januar 2018 reiste er auf PS nach Deutschland. Recht schnell fanden sich auch Übernehmer - bis hierher alles super! Im April dann die Nachricht dass sich die ÜN getrennt haben und für den Hund keine Zeit mehr sei. Eine Freundin kümmerte sich wohl ein paar Wochen um das Tier, dann wurde er an ihren Bruder weitergereicht, von hier aus haben wir ihn wieder geholt und zurück zur Pflegestelle gebracht. Hier hatte er noch eine weitere feste Zusage, die dann doch wieder abgesagt wurde. Im November wurde sein Gesundheitszustand dann sehr schlecht, wir mussten ein paar Tage den Atem anhalten und einfach nur noch hoffen. Ende des Jahres scheint es jetzt endlich ein Happy End zu geben. Eine junge Dame traut sich das Powerpaket zu und hat ihm ein Zuhause geschenkt. Wir hoffen so sehr für Kajla dass es dieses mal ein ernstgemeintes Angebot ist!! Wir möchten ihn nie wieder hier in den Glücksnasen einstellen müssen. Von Herzen ein tolles Jahr 2019 und noch viele Weitere!!!!

Die kleine Olivia war in Ungarn unerwünscht und landete deshalb im Tierheim: Sie wurde aber zum Glück von ihrer neuen Familie entdeckt und persönlich abgeholt. Jetzt ist die Maus angekommen:)

 

Kurz vor Jahresende schicken wir noch Fritzi in sein neues Zuhause. Er hat es sich verdient, hatte er doch auch einen eher schwierigen Start in Deutschland. Auch wenn er ganz artig auf dem Foto drein schaut, hat es der junge Rüde ordentlich und faustdick hinter den Ohren. Wir hoffen, wir haben eine nette Familie gefunden, die sich der Aufgabe "Fritzi" bewusst sind und ganz fleißig mit ihm üben, damit er ein spitzen Typ wird. Wir drücken die Daumen und wünschen nur das Beste!

Peggy hat sehr schnell eine ganz tolle WG gefunden und wird von allen verwöhnt,

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

 

Folgende Hunde reisen:

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

Vorgemerkt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Delon, *Kenju, *Woody, Hailey, Nellie, Jean, Franco,

 

Bitte beachten Sie hierzu:

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel