Venus, jetzt Fini, hat ein tolles Zuhause bei einem netten Ehepaar gefunden. Sie hat einen Vier-Seiten-Hof zum austoben und wohnt in einer sehr ländlichen Gegend für ausgiebige Spaziergänge über Feld, Wiesen und Wald mit Herrchen und Frauchen.

Viel Spaß, du Hübsche.

 

 

 

Lenny - Du wunderschöner Vertreter Deiner Rasse! Wir freuen uns mit Dir. Der Jungspund war im Tierheimzwinger völlig unterfordert, daher haben wir ihm schnell die Möglichkeit gegeben, auf Pflegestelle zu reisen, bevor ein schlimmer Zwingerkoller entsteht. Ganz besonders gern hat Lenny Kinder - so haben wir für ihn eine junge Familie gesucht und sie auch gefunden. Schön dass es Dir ab jetzt an nichts mehr fehlen wird und Du das triste Tierheim - Dasein gegen ein entspanntes Leben auf dem Land eintauschen darfst! Toi Toi Toi für die Zukunft. 

Die kleine Rosalie ist eines der quirligen Dackelkinder, die nicht lange im Tierheim warten mussten! Die süße Motte durfte geradewegs in ihr neues Zuhause reisen, wo sie nun liebevoll aufwachsen darf:)

Auch der niedliche Dackelbub Rocco hat das große Los gezogen und durfte sich auf die Reise machen:) Raus aus dem Zwinger, rein ins eigene Körbchen, er wurde sehnsüchtig erwartet! Viel Spaß mit deinen Menschen, kleiner Mann:)

Nick ist angekommen! Der niedliche Zwerg hat nun sein Zuhause bei lieben Menschen gefunden. Er wird sein Leben genießen dürfen und in Geborgenheit heran wachsen. Alles Gute, du süßer Racker!

Mini- Mann Nacho hat die Herzen in seiner neuen Familie im Sturm erobert! Der süße Welpe ist endlich da, wo er hingehört: in einer liebevollen Familie:) Wir wünschen ihm eine tolle Zukunft!

Der knuffige Twinkle konnte noch schnell ein Reiseticket ins Glück ergattern! In seiner neuen Familie fühlt er sich sehr wohl und macht nur Freude:) Alles Gute, kleiner Hundemann!

 

Ursel - unsere bemerkenswerte Schäferhündin.Ganz besonders intelligent und ganz besonders liebenswert.

Für aktive Menschen ein Traum - ihr kann man alles beibringen.

Einzig das alleinbleiben ist nicht so ihr Ding - bloß gut dass Dein neues Herrchen gar nicht mehr auf die Arbeit gehen muss und sich den lieben langen Tag mit Dir beschäftigen kann.

 

 

 

 

In Ungarn hatte sie 5 Welpen. Leider konnte Ursel sie nicht versorgen, also wurden die Kleinen von Hand aufgezogen und dürfen bald nach ihren eigenen Zweibeinern suchen.

 

Dir, liebe Ursel, alles Gute in Deiner neuen Familie.

 

 

 

 

 

Janik musste in Ungarn im Tierheim soooo lange warten! Irgendwie wurde der liebe Rüde immer übersehen... Dann durfte er nach fast einem Jahr auf Pflegestelle reisen. Und nur kurze Zeit später hat ihn dann seine neue Familie entdeckt! Janik hat nun ein schönes Zuhause bei lieben Menschen mit einer Hundefreundin. Happy End für den liebenswerten Schatz:))

 

 

 

 

Die wunderschöne Lady hat es geschafft, sie hat ihre Pflegestelle um den Finger wickeln können und darf dort nun für immer bleiben. Wir wünschen der Fellnasen und ihrer Familie von Herzen alles alles Liebe und Gute.

 

 

 

 

Auch Lakritznase Nina hat ein wundervolles Zuhause für die Ewigkeit gefunden. Dort geht es ihr sehr gut und sie kann all das Erlebte wieder vergessen. Vielen Dank an die Familie und an die Pflegestelle!! Passt gut aufeinander auf und genießt die tollen, gemeinsamen Momente miteinander!!

 

 

Ein Husky - Malinois Rüde, natürlich unkastriert, in einer 60qm Wohnung zusammen mit einem Kleinstkind... Da stellen sich einem schon ein wenig die Nackenhaare auf. Teddy ist ein in Deutschland geborener Abgabehund - absolut richtig wurde von seinen Besitzern entschieden: so wird das nix. Als wir Teddy abholten, erlebten wir einen völlig aufgedrehten, ungestümen Hund mit schlechtem Sozialverhalten. Vortrefflich also für ihn, ins Pflegerudel zu dürfen. Was für ein Erlebnis für Teddy, der bis dahin scheinbar noch nie so viele Hunde auf einmal gesehen hat. Ein paar Wochen brauchte er schon um zu lernen, um zu beobachten, um endlich richtig zu toben und sich mit anderen Hunden zu arrangieren. Einen Mensch zu teilen ist eben nicht ganz so einfach.... Nach einiger Zeit hat sich der freundliche Rüde gut eingelebt, ist nun ausgeglichen und, bis auf ein, zwei Ofenschüsse, ein toller, entspannter Kumpel. Zeit wurde es also in eine eigene Familie zu ziehen. Natürlich mit viel Platz und vor allem Zeit für den aktiven Teddy. Wir haben Dir gern geholfen und Du warst eine Bereicherung für das Pflegerudel. 

 

Die kleine, freche Terrierdame Lucky hat ihren Übernehmern ganz schön viel Angst eingeflößt, als sie auf Grund von Futterressourchenverteidigung zuschnappte. Anstatt einen guten Trainer zu suchen der sich mit Geduld an die Lösung des Probelms machen könnte, entledigt man sich schnell dem "riesen Problem", sperrt den Hund in eine Box und karrt ihn schnellstmöglich weit, weit weg. Nur gut, dass Lucky, die im übrigen ganz ungefährlich ist, schnell eine neue Familie mit mehr Ausdauer finden konnte.

Sidney ist gut in ihrer Familie angekommen. Lange musste die Maus nicht warten, sie wurde schnell von Frauchen entdeckt.

Jetzt ist die Wartezeit vorbei und alle können das künftige, gemeinsame Leben geniessen, wir wünschen viel Spaß dabei.

Woody - aus einem Sorgenkind wurde eine echte Glücksnase.

Gequält und fast verhungert wurde er im Tierheim aufgenommen, er hat gekämpft und nun hat das Glück zugeschlagen.

Ein nettes Paar hat ihn in ihre Familie aufgenommen, er wird viel Platz haben, ein eigenes, kuschliges Körbchen und zwei Hundefreunde, die ebenfalls aus dem Tierheim stammen und ihr Leben in vollen Zügen geniessen.

Wir freuen uns für Woody und seine Familie und wünschen ein tolles, gemeinsames Leben. 

Filly, die süße kleine Hündin, musste nicht lange warten, bis sie entdeckt wurde! Sie durfte sich auf den langen Weg in ihr neues Zuhause machen, wo sie nun langsam ankommen darf. Wir wünschen ihr alles erdenklich Gute:)

Betty

 

 

 

Milan hatte bereits eine eigene Familie und reiste  im vergangenen Jahr nach Deutschland. Leider mussten sich die Besitzer aber eingestehen, dass Energie vom Beagle Mix und Menschen nicht zusammen passen. In Absprache mit dem Verein haben wir gemeinsam entschieden, ein geeigneteres Zuhasue zu finden. Im ersten Moment wirklich eine traurige Angelegenheit, im nächsten Moment dann aber eine vernünftige Lösung. Schnell konnten für Dickschädel Milan passendere Menschen gefunden werden. Wir hoffen, dass ihm nun genügend Kontra geboten wird. Viel Freude miteinander.

 

 

 

 

Leider werden immer wieder die Hunde bestraft, die sich unauffällig und nett im Zwinger verhalten und sich allein vor sich hin freuen. Sajti ist einer dieser Kollegen. Eine absolute Frohnatur, liebenswert und voll jungendlicher Energie. Blöd nur, dass diese Hunde immer ganz weit hinten anstehen müssen, bis endlich ein Pflegekorb für sie freigemacht wird. Sajti hat die lange Wartezeit glücklicher Weise nix ausgemacht und darf nun nach kurzer Wartezeit sein Körbchen auf Zeit gegen eine richtige erste Familie eintauschen. Nun kann er sich auf ein sorgloses Leben freuen. 

 

 

 

Jager - was für ein schlechter Start - was für ein großartiges Ende!!! Als Welpe kam er mit seinem Bruder ins Tierheim. Beide wurden nach etwa einem Jahr vermittelt - Josko durfte nach Deutschland auf Pflegestelle reisen - Jager wurde in Ungarn vermittelt. Nach etwa einem Jahr wurde Jager wieder von seinem Zuhause abgeholt, Dank eines Hinweises aus der  Nachbarschaft nahmen es seine Besitzer wohl nicht so Ernst mit der Hundefürsorge - er hing an der Kette. Liebe, Familienanschluss - von wegen! Im September 2019 durfte der tolle Rüde dann auf Pflegestelle nach Deutschland wo er sich nur 3 Wochen später endlich seiner Familie vorstellen durfte und die Herzen im Sturm eroberte. Welch ein Zufall - nur wenige Kilometer von seinem Bruder entfernt. Vielleicht gibt es ja bald eine Familienzusammenführung? Wir wünschen dem liebenswerten "Jagi" von Herzen alles Glück der Welt!!!

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

 

Folgende Hunde reisen:

 

Flake, Toto, Verdell, Yuki, Fussel, Alischa, Silas, Maxine, Zelda, Vally, Zoya, Vanity, Terry, Doggy, Shade, Berti, Lise, Uyo, Una

 

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

Vorgemerkt:

 

Zazou, Leopold, Delon, Zoe, Brenta, Peaches, Jasper, Skipper, Unix, Uras,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*Delon, *Hailey,  Jean, Franco, Leona, , Ulli, *Tommes, *Tango,

 

Bitte beachten Sie hierzu:

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel