Keiner unserer Vermittlerinnen konnte so richtig nachvollziehen, warum der knuffige Aramis Zeit seines Lebens die Tierheimwände anstarren musste. Er ist ein wirklich wunderschönes Hündchen - vermutlich Pinscher Mix. Angekommen bei der Pflegestelle dauerte es wiederum nur einige Tage, bis sich ein geeignetes Zuhause ankündigte. Somit ist Aramis der erste Glückshund in 2019. Wir wünschen ein tolles Leben.

Nachdem Nova vorbildlich ihre Babies im Tierheim versorgt hat und alle Welpenkinder gut vermittelt wurden, war es für die hübsche Labradorhündin an der Zeit auch ein tolles Zuhause zu finden. Dafür reiste sie nach Deutschland zu einer Pflegestelle. Diese erwies sich leider als Klogriff. Eine Pflegestelle weiter konnte sie SOFORT eine Familie von sich überzeugen. Wir wünschen der liebenswerten, aktiven Hundedame ein schönes Leben.

Chico, ebenfalls ein Pflegestellenhund, benötigte leider auch zwei Versuche zum Glück: die erste Familie musste ihn nach einigen Tagen wegen einer Allergie wieder abgeben. Nun hat er eine Familie gefunden, die sich sofort in ihn verliebt haben. Wir hoffen dass dieses Glück nun für immer hält. Alles Liebe für Deine Zukunft.

Ein ewiges auf und ab, hin und her auch bei Mellie; sie wurde vermittelt, nachdem sie eine laaange Zeit unentdeckt im Tierheim wartete, wurde wieder zurück gegeben, da die liebenswerte Hündin plötzlich zum Beißer wurde. Die Pflegestelle fühlte sich dann leider auch nicht mehr in der Lage den Hund zu betreuen, also wurde Mellie bei einer anderen PS untergebracht. Hier wurde an ihrer Unsicherheit gearbeitet, nach einigen Wochen fand sich der hoffentlich letzte Platz für die fröhliche Hundedame. Drücken wir die Daumen!

Jungspund Marci hat ein paar Anläufe zur Vermittlung gebraucht. Typisch ungarischer Tierheimwelpe bekam er nach Ankunft bei der Pflegestelle erst einmal die Diagnose Giardien. Wie unangenehm für die Pflegeeltern - die nun ab und an mal Durchfall in der Wohnung zu entfernen hatten. Aber die Pflegefamilie hat tapfer durchgehalten, ihn gesund gepflegt, ihm Unsicherheit und Angst vor fremden Dingen und Menschen genommen und geduldig auf die passende Familie gewartet. Nach etwa zwei Monaten fanden wir das perfekte Zuhause für den jungen, schüchternen Buben. Viel Freude, auf ein langes, glückliches Leben.

Twix musste eine Ewigkeit im Tierheim warten. Jetzt durfte er zu seinem Frauchen reisen. Wir wünschen eine schöne Kennenlernzeit und viele tolle, gemeinsame Jahre. Machs gut, kleiner Twix.

Die kleine Anouk wurde schnell von ihrer Familie entdeckt und freudig erwartet. Wir freuen uns, das die Maus behütet aufwachsen kann. 

Machs gut, kleine Maus. Wir wünschen dir das allerbeste Hundeleben und viel Spaß mit deiner Familie. Lass es dir gut gehen.

Leonora, die schwarze Schönheit aus Ungarn, konnte in ihr Zuhause reisen. Ihre Familie hat sich sehr auf sie gefreut. Alles Liebe.

Alwins Frauchen hat sehnsüchtig auf den jungen Rüden gewartet, in seinem neuen Zuhause ist er sehr willkommen. Wachse in Ruhe und Frieden auf und genieße dein neues Leben. Alles Liebe.

Sarina musste einige Zeit im Tierheim warten. Die junge, ruhige Hündin wurde immer übersehen. Jetzt endlich konnte sie zu ihrem Frauchen ziehen. Habe viel Freude im neuen Leben, wir wünschen eine lange, schöne gemeinsame Zeit.

Die kleine Selma musste lange warten, bis sie schließlich entdeckt wurde! Nun konnte auch sie endlich den Zwinger gegen ein eigenes Zuhause tauschen! Wir wünschen ihr eine tolle Zukunft:)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ruby und Mitchel durften gemeinsam in ihre Familie reisen. Wir wünschen den Beiden und ihren Herrchen und Frauchen viel Freude beim kennenlernen und eine tolle, lange gemeinsame Zeit. Alles Liebe.


Payton hat es geschafft. Nach ihrem sehr holprigen Start ins leben wird jetzt auch sie das Glück eines geliebten Familienhundes kennen lernen dürfen. Wir freuen uns sehr, genieße dein neues Glück.

Lotte war super schnell vermittelt, die hübsche Hündin musste nicht lange im Tierheim auf ein schönes Zuhause warten. Die Maus kann sich auf ein Leben voll Liebe und Geborgenheit freuen, wir freuen uns mit.

Micky musste sehr lange warten, aber nun durfte er - nachdem er noch kurz vorher eine OP am Beinchen hatte - endlich das Tierheim verlassen! Er ist jetzt wieder mit seiner Schwester Mellow vereint, die beiden dürfen jetzt gemeinsam das Leben genießen:)

Der liebe Bailey musste nicht allzu lange warten, da wurde er auch schon entdeckt! Aber wer könnte diesem Dackelblick auch widerstehen?! Alles erdenklich Gute für dich, lieber Bailey:)

Xaver kam, sah und siegte! Innerhalb kürzester Zeit hatte er die ganze Familie um seine Pfote gewickelt:) Wir wünschen ihm und seiner Familie viel Freude! 

Ayuma heißt jetzt Nala und ist ein kleiner Traumhund!Sie konnte im letzten Moment noch ihr Reiseticket ergattern und geradewegs ins Glück reisen! Ein tolles Leben wünschen wir der Süßen:)

Die hübsche Olana gehört zu den glücklichen Hunden, die das Tierheim gegen ein schönes Zuhause tauschen durften! Wir freuen uns sehr für die Maus und wünschen ihr alles Gute:)

Die süße Tracy konnte auch ein Ticket ins Glück ergattern! In ihrem neuen Zuhause darf sie jetzt ihre Welpenzeit genießen:) 

Es gibt viele tolle Hunde, die im Tierheim auf ihre Chance warten. Eine ganz besonders liebe, freundliche und mit allem verträgliche Hündin durfte im Januar einen freien Pflegeplatz beanspruchen. Fortuna hat geduldig ausgeharrt, bis sie an der Reihe war. Als Belohnung erhält sie jetzt eine ebenso nette und liebenswerte Familie. Von Herzen wünschen wir Dir alles Gute und ein wunderbares Leben. 

Der kleine Lima hat eine tolle Familie gefunden. Nachdem er als Notfall nach Deutschland auf Pflegestelle kam hat sich sein Leben sehr schnell zum guten gewendet. Alles gute und ein schönes Hunde Leben kleiner Mann.

Maja saß sehr sehr lange ungesehen im Tierheim. Dann kam ihre Chance und sie durfte auf eine PS reisen.  Bereits nach einer Woche hat sie ihr Traum zuhause gefunden. Maja hat jetzt einen großen Hunde Kumpel und fühlt sich pudelwohl. Alles gute kleine Maus.

Ophelia hatte in Ungarn keinerlei Anfragen,dabei ist sie wunderschön. Sie erhielt die Chance auf eine PS zu reisen und dann ging es auch bei ihr sehr schnell und sie hat ihre Familie gefunden. Alles Gute und ein langes glückliches Hundeleben.

 

 

 

 

Billy - einstmals als einer unserer putzigen V-Welpen auf Endstelle nach Deutschland gekommen - etwa ein dreiviertel Jahr später wurde er überflüssig - ist ja auch logisch, er war ja nun kein tapsiger Welpe mehr. Also zurück auf Anfang: ab zur Pflegestelle, erst einmal die Sonnenseite des Lebens entdecken dürfen - toben, spielen, HUND SEIN!! Zur Info an die ehemaligen Besitzer: Euer Hund hat nicht ein einziges mal nach Euch geweint, er war sofort angekommen und überglücklich! Bitte schafft Euch nie, nie wieder ein Tier an - die bei Euch noch vorhandene Hündin hätten wir am liebsten auch mitgenommen, sie tut uns in der Seele leid!!!!

Billy hat nun seinen Frieden bei einer verantwortungsvollen Familie gefunden. Wir wünschen Dir ein schönes, entspanntes Leben und ehrliche Menschen, die Dich als Familienmitglied sehen und nicht als Belastung.   

Zizi durfte 4 Jahre ihres Lebens an einer Kette leben. Das hat eine tiefe Wunde in ihre Seele gerissen. Wir haben von ihrer Geschichte gehört und sofort einen Pflegeplatz in Deutschland zur Verfügung gestellt. Obwohl sie hier auf einem großen Grundstück frei laufen durfte, litt sie die ersten Wochen weiterhin an einem schlimmen Koller, der sie zwang, rastlos auf und ab zu laufen, eben wie sie es an ihrer kurzen Kette jahrelang tat. Erst mit neuen Aufgaben und viel Training konnte sie ihren Zwang ablegen und hat nun eine Familie gefunden, die ihre Defizite kennen und ihr eine richtige Auslastung bieten können. Wir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten! Alles Gute.

Nicky stellte und vor eine große Aufgabe. Die selbstbewusste Hündin ist eine super tolle Begleiterin. Loyal, anhänglich, selbstbewusst - jedoch nur in absolut erfahrenen Händen. Ist man nicht in der Lage klar zu führen, würde man mit Nicky nicht lange Freude haben. Kein Wunder also dass wir bei ihr etwas länger nach passenden Menschen suchen mussten. Hinzu kommt, dass Katzen und anderes Kleingetier scheinbar auf ihrer Speisekarte stehen. Am Ende wird aber alles gut - auch für Nicky fanden sich fähige Leute, die sich der Marathon Aufgabe "Nicky" stellen. Wir wünschen von Herzen viel Spaß und Erfolg! Alles, alles Gute!

 

 

 

Als Neo im Tierheim ankam konnte man die pure Panik in seinen Augen erkennen. Was er erleben musste, konnte er leider nicht verraten. Menschen vertraute er erst einmal überhaupt nicht. Natürlich und verständlicher Weise gehören Hunde wie er nicht zu den Favoriten, wenn es um eine Vermittlung geht. Also setzten wir ihn auf die Warteliste für unsere erfahrenen Pflegestellen. Die ist, wie man sich denken kann, extrem lang. So dauerte es etwa ein Jahr, bis der mittlerweile zu einem stattlichen Rüde herangewachsene Neo endlich einen Platz im Transporter erhielt. Nach ein paar Wochen intensivem Training konnten wir unerwartet schnell ein Zuhause für den Junghund finden. Happy End also auch für Neo! Auf ein erfülltes Leben!   

Der kleine Rudi hat seine Familie gefunden. Er wurde auf seiner Pflegestelle entdeckt und hat die Herzen im Sturm erobert. Wir wünschen Rudi und seiner Familie eine tolle gemeinsame Zeit.

Auch meine kleine Pflegemaus Hajo konnte zu seinem Frauchen ziehen, sie hat einen weiten Weg auf sich genommen, um den Süßen abzuholen.

Es war mir eine Freude, dich ein kleines Stück auf deinem Weg zu begleiten, ich wünsche dir das allerbeste Hundeleben. Dein Pflegefrauchen Angela

Die hübsche Lacy musste ein wenig warten,aber jetzt hat sie eine tolle Familie gefunden. Alles gute kleine Maus.

Cookie hat das grosse Los gezogen und eine eine so coole Familie gefunden mit der sie viel erleben wird. Viel Spass kleine Prinzessin in deinem jetzigen Hundeleben.

Auch bei Bernd hat es einen Augenblick gedauert bis er entdeckt wurde,aber nun bekommt er noch eine Hundekumpeline und sein neues Leben in seiner ersten eigenen Familie kann beginnen. Alles gute mein kleiner süsser Herzenshund. Ich wünsche dir das allerbeste Leben was ein Hund nur haben kann.

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

 

Folgende Hunde reisen:

 

Janosch, Calvin,

 

 

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

Vorgemerkt:

 

Elina, Franzi, Pumba,

 

 

 

 

 

 

 

 

Hannah, Delon, Kenju, Kim, *Franzi, *Max, Janik, Siska, Scally, Jasper, *Elina, Woody, *Suse, Basti, Elsie, *Peach, *Calvin, Halina, Hailey, *Rasta, Nellie, Pumba, Jean,

 

Bitte beachten Sie hierzu:

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel