Hailey, die hübsche Hündin mit den Fledermausohren. Zusammen mit weiteren 5 Schwestern zogen sie im Dezember 2018 ins Tierheim ein - als Welpen gefunden. Leider hat sie es nicht geschafft, als Baby ein Zuhause zu finden. Sie musste ein ganzes Jahr im Tierheim warten, hier aufwachsen. Das hat ihr aber überhaupt nicht geschadet. In 1219 wurde endlich ein Pflegeplatz für sie frei. In Deutschland angekommen musste sie wirklich nicht lange auf ein Zuhause warten, sie ist eine so tolle Hündin - war klar, dass sie schnell eine Familie entdecken würde.

Alles Gute!

 

 

 

Als letzte von 6 Schwestern, die im Dezember 2018 auf Ungarns Straßen gefunden wurden, durfte Honey nun in eine Familie verabschiedet werden. Wie ihre Schwester Hailey musste sie im Tierheim groß werden, was auch ihr kein Stück schadete. Glücklicherweise durften die beiden Schwestern noch vor Weihnachten 2019 ein Pflegekörbchen belegen. Honey darf nun ihre Koffer packen und sich auf ein tolles Leben auf dem Land freuen. Auch Dir von Herzen alles Gute.

Barby hat es geschafft und kann ihre schlimme Vergangenheit entlich vergessen. Sie hat tolle junge Leute gefunden die ihr ein schönes Leben bieten. Alles gute du süsser kleiner Schnarcher.

Disney hätte es nicht besser treffen können. Sie bleibt in der Familie der Pflegestelle wo sie in Gesellschaft einer weiterhin Ungarin entspannt in die Zukunft schauen kann. Genieße dein Leben du hübsche Maus.

 

 

Jungspund Tango hat seine Familie finden können. Als einer von 5 Geschwistern blieb er mit seinem Brunder Tommes im Tierheim hängen und konnte nicht im Welpenalter vermittelt werden. Somit war wieder die Pflegestellenunterstützung gefragt. Siehe da - mit dieser nicht unwesentlicher Hilfe konnten wir Tango nach kurzem Aufenthalt im Körbchen auf Zeit ins Glück schubsen. Viel Spaß im neuen Leben.

 

Für Skipper war es 5 vor 12, als wir ihn als absoluten Notfallhund aus dem Tierheim befreien konnten. Abgemagert bis auf die Knochen, mit einer schweren Erkältung, musste Pflegemama Petra ihn erstmal ordentlich aufpäppeln und bemuttern. Jetzt, Wochen nach der Ankunft in Deutschland, seit es ihm endlich gut geht,  scheint er sein komplettes Leben von Anfang an nachholen zu wollen. Er benimmt sich, trotz Erwachsenenalters, wie ein Welpe - total süß und herzerwärmend. Ein ganz lieber Kerl, der nun endlich seine Familie beglücken darf. Wir sind froh, dass wir ihm helfen konnten!  Passt mir gut auf den Schatz auf!

 

 

Die süße, kleine Deena durfte ganz schnell von Pflegestelle zu ihrer eigenen Familie wechseln. Es gab so viele Anfragen für die süße Maus, dass wir gleich gar nicht wussten, wen wir auswählen sollten. Wir sind uns sicher, die richtigen Menschen gefunden zu haben. Ganz viel Freude und ein tolles Leben.

Dank ihrer lieben Pflegestellenbetreuung hat Folti ein richtig tolles Zuhause gefunden. Auch sie darf sich ab jetzt Glücksnase nennen :-) Wir wünschen Dir alles Liebe und ein tolles Leben süße Folti - nun Mia :-)

 

Nach einem tourbulenten Start in Deutschland, musste Flake sein Zuhause nach wenigen Wochen leider wieder verlassen. Nach kurzem Pflegestellenaufenthalt wurdest Du von einer tollen, neuen Mami adoptiert - wir glauben fest, dass es im zweiten Anlauf klappen wird... Alles Gute dem tollen Kerl!

 

 

Wunderschöner, energiegeladener Tom. Was freuen wir uns, dass es für Dich Rumpelrüde auch Menschen gibt, die sich der großen Aufgabe gewachsen sehen. Klar, Du bist ein junges Powerpaket mitten in der Rüpelphase. Das ist nun mal kein Sonntagsspaziergang. Mit viel Übung, Geduld und Durchsetzungsvermögen wird aus Dir bestimmt bald ein toller Familienhund und Begleiter durch dick und dünn. Viel Spaß beim Lernen, Tom :)

Fabi durfte schon nach kurzem Tierheim -Aufenthalt seine Koffer packen und nach Deutschland reisen! Dort lebt er nun bei einer netten Familie mit Hundekumpel und fühlt sich pudelwohl. Wir freuen uns für den süßen Zwerg:)

Enia hat sofort das Herz ihrer Familie erobert! Sie hatte ihren Platz in der Familie sicher, als sie kaum auf der Welt war. Jetzt war es endlich so weit - sie durfte den Zwinger gegen ein warmes Zuhause tauschen! Genieße deine Zeit, du süße Maus!

Eddy heißt jetzt Fips und hat auch sein Reiseticket einlösen können! Er konnte sich auf den langen Weg in sein neues Zuhause machen, wo er schon nach kürzester Zeit angekommen war - als wäre er schon immer dort! Wie wünschen ihm viel Freude mit seiner Familie:)

Basha kann endlich ihre schreckliche Vergangenheit bei einem Vermehrer hinter sich lassen! Sie darf jetzt ganz Hund sein und bekommt all das, was sie ihr Leben lang vermisst hat. Wir freuen uns für dich, kleine Bully Dame:)

Auch Chiquita hat ein trauriges Leben hinter sich! Umso schöner, dass sie endlich ein eigenes Zuhause hat, wo sie ihr Leben genießen kann. Machs gut, kleine Motte!

Die schüchterne Alison hat es geschafft: Raus aus dem kalten, trostlosen Zwinger, rein ins eigene Körbchen:)) Wie schön für die liebe Hündin, denn nicht alle haben so ein Glück...Alles erdenklich Gute wünschen wir dir!

Die bildhübsche Ayra konnte noch im letzten Moment ihr Reiseticket ergattern! Nun darf sie im neuen Zuhause mit zwei Hundefreunden herumtollen.Das schöne Leben kann beginnen:)

Das so eine niedliche Motte nicht lange warten muss, war klar! Im neuen Zuhause angekommen, hat schon Hundekumpeline Blue auf sie gewartet! Die beiden verstehen sich prima und stellen bestimmt so einiges auf den Kopf:) Alles Gute für dich, du hübsches Hundekind!

Auch die niedliche Inuk hattte das Glück, dass sie entdeckt wurde und umziehen durfte! Sie hat im neuen Zuhause einen Spielkameraden und wird ganz schnell das Tierheim vergessen. Ein glückliches, langes Leben wünschen wir der Maus:)

Was hat Blümchen doch im Tierheim getrauert. Sie ist einer der wenigen Hunde, die ein gutes Zuhause in Ungarn hatten. Leider erkrankte die Besitzerin schwer, so musste die arme Hundedame abgeholt werden. Blümchen war untröstlich und litt sehr unter dem stressigen Tierheimalltag. Das Schicksal hat sich dann aber doch noch ins Gute gewandelt. Deine neuen Besitzer verliebten sich in die traurigen Fotos und entschlossen sich, Dir ein neues Zuhuase zu schenken.

Ein Blümchen für die Menschen mit dem großem Herz.

 

 

 

 

Piccola kann nun endlich ihre schlimme Vergangenheit hinter sich lassen und neu starten! Sie hat noch viel Angst, wird diese aber hoffentlich schnell ablegen und ihr Leben genießen können. Alles Gute kleine Maus:)

Boggie

Finou konnte auch ein Ticket ins Glück ergattern! Sie lebt nun bei ihrem lieben Frauchen, beide sind super glücklich! Wir freuen uns für die treue Hündin:)

Auch der hübsche kleine Elliot hat sein Zuhause gefunden! Er wurde sehnsüchtig erwartet und macht seinen Menschen viel Freude. Wir freuen uns für den lieben Hundebub:)

Aces hatte es ganz schwer im Tierheim, er wurde von seinem eigenem Bruder im Zwinger gemobbt! Zum Glück wurde er aber schnell von seiner Familie entdeckt und konnte den kalten Zwinger gegen ein liebes Zuhause tauschen:) Alles Gute du Hübscher!

 

 

 

Glückskind Alois zählt nun zu den ungarischen Welpen, die ein Zuhause finden konnten. Was für ein unglaubliches Glück. Seine Familie hat einen weiten Anreiseweg in Kauf genommen, um den doch erstaunlich großen Jungspund abzuholen. Alois ist eins von 8 Geschwisterchen, die auf dem kalten Betonboden der Tötungsstation geboren wurden. Auf ein langes Leben in Deiner neuen Heimat.

Cinnamon hat es geschafft, erst reiste er zu einer wunderbaren Pflegemutti und von dort aus hat er seine Pflegeomi kennen und lieben gelernt. So gelang es ihm sich in das Herz des älteren Ehepaars zu schummeln und hält beide gut auf Trab. Gemeinsame lange Spaziergänge stehen nun täglich auf em Programm!

 

Wir wünschen Cinnamon und seiner Familie alles Gute und ein langes, zufriedenes Hundeleben!

Die kleine Kuschelmaus Kathi bezauberte nicht nur ihre liebe Pflegestelle, sondern auch eine ganz besondere Familie, nämlich IHRE! Nun darf sie ankommen, erwachsen werden und ihr Leben außerhalb des Zwingers in Ungarn genießen. Wir wünschen euch viel Spaß miteinander und viele tolle Abenteuer!

Jasper hat es geschafft und hat seine Familie nur für sich gefunden!! Es erwarten ihn lange, ausgiebige Spaziergänge und ein Ehepaar voller Liebe und Geborgenheit. Jasper hat das, wovon viele Hunde träumen - ein unglaubliches Zuhause!! Pass auf dich und deine Familie gut auf!! Alles Gute euch 3en.

 

 

 

 

Eine kleine Ewigkeit nachdem Bruder Bojan die Pflegestelle verlassen hat, durfte nun auch Belissa, das hübsche Hundekind, in ihr neues Zuhause umsiedeln. Total unverständlich, warum es solange dauerte, ist Belissa doch ein absoluter Goldschatz. Bloß gut, dass Deine neue Familie dies endlich gesehen hat und ab sofort davon profitieren darf. Wir wünschen beim Start in ein Sorgenfreies Familienleben alles erdenklich Gute.

 

Elvira, fast wärest Du uns im Tierheim eingegangen - verhungert oder erfroren irgendetwas von beidem... Gut ging es Dir da nicht, vor allem nicht mehr, als der Winter immer näher kam. Unsere Fahrerin Denise hat Dich beobachtet und Deine Notlage erkannt. Sie zögerte auch nicht lange und nahm Dich zur Dezemberfahrt mit zu sich nach Hause, machte ein Körbchen auf Zeit für Dich frei. Damit hat sie Dir sicher das Leben gerettet, viel länger hättest Du wohl nicht  durchgehalten, so ganz ohne Unterwolle und mit deutlich hervorstehenden Rippenknochen.

 

So ein feines Mädchen wie Du musste natürlich hier in Deutschland schnell ein geeignetes Zuhause finden. Wir freuen uns für die liebenswerte Hündin und wünschen nur das Beste.

Emmo, ein kleiner Traumhund - kaum auf seiner Pflegestelle, wo er sofort alle Herzen im Sturm eroberte, angekommen, wurde er auch schon von seiner neuen Familie entdeckt! Dort hat er nun 2 Kids an seiner Seite, was allen viel Freude bereitet:) Lieber Emmo, ich wünsche dir ein tolles, langes Leben!

 

 

 

Xella gruselte sich nach Verlassen des Tierheims die ersten Wochen in Deutschland. Alles neu, alles angsteinflößend. Die Pflegemama und das Pflegerudel unterstützten sie aber mit aller Kraft, beim Start in ein neues Leben. Allmählich kann sie sich immer besser entspannen und wird zunehmend neugieririger und abenteuerlustiger. Deine neuen Besitzer werden Dir mit viel Ruhe und Geduld Deine restliche Unsicherheit nehmen. Bald wird aus Dir ein glückliches, sorgloses, liebes Familienmitglied. Alles Gute!

 

Riesengroße Hündin Leona - die wunderschöne, herzzerreißend warmherzige Herdenschutzdame mit dem besorgten, traurigen Blick. Ein Stück musstest Du leider im Tierheim ausharren, bis wir einen freien Pflegeplatz für Dich organisieren konnten. Von Woche zu Woche wurde Dein Blick leerer. Es war schwer zu ertragen, in Deine traurigen Augen zu sehen, wenn wir ohne Dich abfuhren - Hunde wie Du gehen jämmerlich zugrunde - eingesperrt auf 2x2 Meter.

 

Bei der Pflegemama konntest Du dann die erste Zeit gar nicht begreifen, dass Du nun endlich wieder frei sein darfst. Nie wieder dieser enge Zwinger! Dein neues Zuhause bietet Dir Freiheit, soweit das Auge reicht. Wir sind erleichtert und stolz, dass wir Dir helfen konnten wieder glücklich zu sein!

 

 

Bis heute ist es mir unbegreiflich, wie eine so hübsche, nette Hündin über ein Jahr unentdeckt im Tierheim hockte. Erst als wir anfingen, die Alarmglocken für Dich zu schlagen, meldete sich Deine neue Familie, denen Du dann schon in Ungarn das Herz gestohlen hast. Deine neuen Eltern sind so überglücklich mit Dir, Peaches! Nach kurzer, anfänglicher Unsicherheitsphase im neuen Alltag hast Du Dich bestens einleben können und machst Deinen Zweibeinern und der vorhandenen Mietzkatze nur Freude. Wenn sich also alle freuen, dann wir erst recht. Von ganzem Herzen alles, alles Gute und vielen Dank für das Vertrauen!

Was lange währt, wird endlich gut. Lange musste Nellie bei ihrer Pflegemami warten und auf ihren neuen Für-Immer-Papa warten. Zu aller Freude brachte dieser auch noch ihren neuen Hundekumpel mit und nun, nach all der Warterei, konnte Nellie umziehen und sie ist sichtlich glücklich mit dem Ergebnis. Das Warten hat sich gelohnt. Wir wünschen dir und deiner neuen Familie alles alles Gute und viele tolle Momente miteinander. Pass auf dich auf!

Almi hat eine Odysee hinter sich. Sie landete Anfang 2018 im Tierheim, verbrachte hier ein Jahr, wurde dann in Ungarn vermittelt. Bei ihrem neuen Zuhause kam sie an die Kette und wurde von unserer Tierheimleiterin nach einigen Monaten wegen schlechter Haltuung wieder ins Tierheim gebracht. Was läuft nur falsch bei Almi? Fragte ich mich, als ich sie auf die Transportliste schrieb, denn eins stand fest - es wurde endlich Zeit für die Hündin von der dunklen Seite des Lebens auf die helle zu wechseln. In Deutschland wurde schnell klar, dass gar nichts mit ihr nicht stimmte, sie war einfach nur vom Pech verfolgt. Almi ist ein Sechser im Lotto, herzlich, verträglich und lieb. Natürlich bremste, nur einige Tage nach Ankunft bei Pflegemama Petra, die neue Familie für sie ein und nahm Almi mit auf die Reise in ein neues Leben. Wie immer alles richtig gemacht!

Ein Sack voll Flöhe darf sich auf tolle, eigene Familien freuen. Von links nach rechts: Alana, Artus, Astelle und Aime - alles Welpen von Pulidame Aileen. Die "fantastischen Vier" hatten das Glück gemeinsam zu einer Pflegestelle zu reisen. Hier trieben sie einige Wochen ihr Unwesen und raubten den Pflegemamis die Nerven. Wie es eben bei Hundekindern so ist - werden Gardienen abgerissen, Tapete wird von der Wand gezogen, Pipi und Kacki im Haus hinterlassen, es wird gebellt, geheult, gejammert, gebuddelt, getobt. Aufatmen nun auch für die Pflegeeltern, denn alle Kinder durften fast Zeitgleich ihre neuen Körbchen beziehen. Ende gut alles gut für die frechen Halbwüchsigen. Habt viel Spaß und ein unbeschwertes Leben :)

Zaubermaus Vivi - was für ein unkompliziertes und liebenswertes Wesen. Es gibt selten Fellnasen wie sie, die komplett fertig in Deutschland einreisen. Fertig im Sinne von - kann bereits alle wichtigen Dinge, benimmt sich hervorragend, hört super.

So war es bei dem kleinen "Pflegewiener" wie sie liebevoll von der Pflegemama genannt wurde. Klar dass es eine liebe Seele viel einfacher hat ein tolles Zuhause zu finden. Klein Vivi hat nun eine eigene Familie und darf hier die Herzen zum schmelzen bringen.

Für Roza freut es uns ganz besonders das sie auch eine Glücksnase ist. Sie galt im Tierheim als nicht anfassbar und unvermittelbar. Nie kam sie raus ,hatte immer nur Angst. Sie bekam durch unsere tolle PS die Chance ihres Lebens und plötzlich war da nichts mehr mit Angst. Roza war sofort angekommen. Durch ihre tolle offene Art hat sie dann auch ganz schnell ein super Zuhause gefunden und muss nie mehr Angst haben das ihr was passiert. Alles Gute kleine Maus.

Kody hat es auch geschafft und eine ganz tolle Familie gefunden die ihn abgöttisch lieben. Auch dir ein ganz tolles langes glückliches Hundeleben.

 

 

Ganz so zuckersüß und knuffig wie auf dem Foto ist Brownie jetzt nicht. Er ist eben Terrier durch und durch. Das zeigt er auch bei Artgenossen klar und deutlich - er lässt sich die Butter nicht vom Brot nehmen, wenn man ihn ärgert. Menschen liebt er heiß und innig, daher galt es für den Langzeithocker ein "terrierdickkopfgeprobtes und liebevolles" Zuhause zu finden - was auch recht schnell gelang. Nun hat er eine Katzenschwester, die ab und an auch mal ausflippt und ihm die Leviten liest. Brownie trägt es mit Fassung, geht der Aggrokatze lieber aus dem Weg und genießt die Zuneigung seiner neuen Familie. 

Beim zweiten Anlauf hat es auch für die zauberhafte Kim geklappt und sie hat die passende Familie gefunden. Kim hält ihre Zweibeiner gut auf Trab und lernt ganz neue Seiten an einem Hundeleben kenne. Vom Landei zur Großstadtprinzessin - für Kim kein Problem! Wir wünschen Kim und ihren Zweibeinern alles Gute und viele unvergessliche Momente miteinander!

Susan, die jetzt Masha heißt, hat ihr Traumzuhause gefunden! So viele tolle neue Menschen, so viel Liebe und so viele Streicheleinheiten und das alles für Masha ganz alleine. Welch ein Luxus und sie genießt es in vollen Zügen! Der kleinen Hundedame und ihrer Familie wünschen wir alles erdenklich Gute, passt gut aufeinander auf!

Caprice,unsere kleine Angstmaus und Mobbingopfer hat es auch geschafft. In letzter Minute gerettet hat sie jetzt das grosse Los gezogen und eine tolle Familie gefunden wo sie endlich in Ruhe ankommen kann. Alles Gute du hübsche sensible Knutschkugel.

Maylo konnte den Tierheimaufenthalt kaum ertragen. Er wurde von seinen Besitzern abgegeben und musste von heute auf morgen sein kuscheliges Körbchen gegen kalten Betonboden tauschen. Klar dass für den Rüden eine Welt zusammenbrach. Klar war ebenfalls, dass wir uns bei ihm beeilen mussten, schrie und weinter er doch ganz verzweifelt die ersten Tage im Zwinger. Fix und fertig nahm ihn die Pflegemama nach einigen Wochen in Empfang. Maylo brauchte ersteinmal ein paar Tage Ruhe um wieder runterzukommen. Wir freuen uns, dass die Odysee für ihn nun ein Ende hat, er darf sein neues Körbchen beziehen in einer Familie, die ihn hoffentlich nicht ein zweites mal im Stich lässt. Viel Glück, zappeliger Knabe!

        Dorie hat das grosse Glück und darf auf ihrer PS                   bleiben. Es gab so viele Anfragen für sie,aber nie war  das richtige dabei. Es sollte so sein. Nun kann sie in 

         ihr Hundeleben geniessen.

 

Verdell -links- hat es im zweiten Anlauf hoffentlich für immer geschafft. Jetzt hat er eine sportliche junge Familie die seinen Ansprüchen gerecht werden.

Petit jetzt Milo konnte auch den Zwinger gegen ein eigenes Körbchen tauschen:)

Der kleine Kerl hat es auch sehr verdient jetzt glücklich zu sein. Machs gut, kleiner Hundemann!

Unser Angsthase Olliver hatte sehr viel Glück.

Er durfte in ein Hundeerfahrenes und liebevolles Zuhause ziehen.

 

Viel Glück Süßer!!

Auch die liebe Inca-jetzt Tinka, hat ein Zuhause für immer gefunden.

Jetzt wird alles besser!

Wir freuen uns sehr für dich Inca:)

Dicky -jetzt Flinn ,durfte endlich auch den Zwinger nach längerer Zeit verlassen!!

Alles Gute für deine Zukunft, kleiner Hundebub:)

Die hübsche Varina--jetzt Polly, hat ebenfalls ein sehr schönes Zuhause gefunden, in dem sie für immer bleiben darf.

Wir wünschen dir ganz viel Spaß in deiner neuen Familie, du Süße!!

Juhuu!!

Auch Noemi ist endlich in ihrem Glück angekommen:)

Lass dich verwöhnen und hab ganz viel Freude!!

Alles Liebe für deine Zukunft kleine Maus.

Die liebe Zinni durfte nun endlich auch in ein schönes Leben  ziehen.

Viel Freude in deiner neuen Familie Kleine!!

Auch die kleine Fellnase Mick hat das große Glück gefunden:)

Er durfte nun auch in die perfekte Familie ziehen.

Alles Gute, hübscher kleiner Hundemann!

Die liebe Mey kannte bisher nicht viel in ihrem Leben, ihr Alltag fand im Zwinger statt! Jetzt endlich konnte sie in ihr Zuhause ziehen, wo sie von nun an das Leben genießen darf! Wir wünschen ihr nur das Beste für ihren weiteren Lebensweg:)

Das Warten hat sich gelohnt, Bucki hat ein liebevolles Zuhause gefunden :)

Viel Spaß und Glück im neuen Zuhause!

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

 

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

 

Folgende Hunde reisen:

 

 

Mai:

 

Berla, Laila, Ilina, Ilka, Csiga, Raika,

 

 

 

Flixi, Ulli, Peppo,

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

Vorgemerkt:     

 

Mai:

 

Unja, Marie, Mervin, Malachi. Karlchen, Pitchu,

 

 

 

 

 

Leeane, Miranda, Molly, Nani, Maaleck, Olaf, Feli,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jean, *Ulli,  *Laila, Slei, *Butch,  *Henny,  Chali, Dorothy, Okaya, *Violet, Maira, *Feli, *Molly, Kasi, Tabsy, *Leeane, Jazz, Samou, *Olaf, *Marie, *Mervin, *Malachi, Dawn, Peddy, Crumble, Smeg, Palina, Omira, *Unja, Korah, Dudu,

Bitte beachten Sie hierzu:

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel