Hailey, die hübsche Hündin mit den Fledermausohren. Zusammen mit weiteren 5 Schwestern zogen sie im Dezember 2018 ins Tierheim ein - als Welpen gefunden. Leider hat sie es nicht geschafft, als Baby ein Zuhause zu finden. Sie musste ein ganzes Jahr im Tierheim warten, hier aufwachsen. Das hat ihr aber überhaupt nicht geschadet. In 1219 wurde endlich ein Pflegeplatz für sie frei. In Deutschland angekommen musste sie wirklich nicht lange auf ein Zuhause warten, sie ist eine so tolle Hündin - war klar, dass sie schnell eine Familie entdecken würde.

Alles Gute!

 

 

 

Als letzte von 6 Schwestern, die im Dezember 2018 auf Ungarns Straßen gefunden wurden, durfte Honey nun in eine Familie verabschiedet werden. Wie ihre Schwester Hailey musste sie im Tierheim groß werden, was auch ihr kein Stück schadete. Glücklicherweise durften die beiden Schwestern noch vor Weihnachten 2019 ein Pflegekörbchen belegen. Honey darf nun ihre Koffer packen und sich auf ein tolles Leben auf dem Land freuen. Auch Dir von Herzen alles Gute.

Barby hat es geschafft und kann ihre schlimme Vergangenheit entlich vergessen. Sie hat tolle junge Leute gefunden die ihr ein schönes Leben bieten. Alles gute du süsser kleiner Schnarcher.

Disney hätte es nicht besser treffen können. Sie bleibt in der Familie der Pflegestelle wo sie in Gesellschaft einer weiterhin Ungarin entspannt in die Zukunft schauen kann. Genieße dein Leben du hübsche Maus.

 

 

Jungspund Tango hat seine Familie finden können. Als einer von 5 Geschwistern blieb er mit seinem Brunder Tommes im Tierheim hängen und konnte nicht im Welpenalter vermittelt werden. Somit war wieder die Pflegestellenúnterstützung gefragt. Siehe da - mit etwas Unterstützung konnten wir Tango nach kurzen Pflegestellenaufenthalt ins Glück schubsen. Viel Spaß im neuen Leben

 

Für Skipper war es 5 vor 12, als wir ihn als absoluten Notfallhund aus dem Tierheim befreien konnten. Abgemagert bis auf die Knochen, mit einer schweren Erkältung, musste Pflegemama Petra ihn erstmal ordentlich aufpäppeln und bemuttern. Jetzt, Wochen nach der Ankunft in Deutschland, seit es ihm endlich gut geht,  scheint er sein komplettes Leben von Anfang an nachholen zu wollen. Er benimmt sich, trotz Erwachsenenalters, wie ein Welpe - total süß und herzerwärmend. Ein ganz lieber Kerl, der nun endlich seine Familie beglücken darf. Wir sind froh, dass wir ihm helfen konnten!  Passt mir gut auf den Schatz auf!

 

 

Die süße, kleine Deena durfte ganz schnell von Pflegestelle zu ihrer eigenen Familie wechseln. Es gab so viele Anfragen für die süße Maus, dass wir gleich gar nicht wussten, wen wir auswählen sollten. Wir sind uns sicher, die richtigen Menschen gefunden zu haben. Ganz viel Freude und ein tolles Leben.

 

Nach einem tourbulenten Start in Deutschland, musste Flake sein Zuhause nach wenigen Wochen leider wieder verlassen. Nach kurzem Pflegestellenaufenthalt wurdest Du von einer tollen, neuen Mami adoptiert - wir glauben fest, dass es im zweiten Anlauf klappen wird... Alles Gute dem tollen Kerl!

 

 

Wunderschöner, energiegeladener Tom. Was freuen wir uns, dass es für Dich Rumpelrüde auch Menschen gibt, die sich der großen Aufgabe gewachsen sehen. Klar, Du bist ein junges Powerpaket mitten in der Rüpelphase. Das ist nun mal kein Sonntagsspaziergang. Mit viel Übung, Geduld und Durchsetzungsvermögen wird aus Dir bestimmt bald ein toller Familienhund und Begleiter durch dick und dünn. Viel Spaß beim Lernen, Tom :)

Fabi durfte schon nach kurzem Tierheim -Aufenthalt seine Koffer packen und nach Deutschland reisen! Dort lebt er nun bei einer netten Familie mit Hundekumpel und fühlt sich pudelwohl. Wir freuen uns für den süßen Zwerg:)

Enia hat sofort das Herz ihrer Familie erobert! Sie hatte ihren Platz in der Familie sicher, als sie kaum auf der Welt war. Jetzt war es endlich so weit - sie durfte den Zwinger gegen ein warmes Zuhause tauschen! Genieße deine Zeit, du süße Maus!

Eddy heißt jetzt Fips und hat auch sein Reiseticket einlösen können! Er konnte sich auf den langen Weg in sein neues Zuhause machen, wo er schon nach kürzester Zeit angekommen war - als wäre er schon immer dort! Wie wünschen ihm viel Freude mit seiner Familie:)

Basha kann endlich ihre schreckliche Vergangenheit bei einem Vermehrer hinter sich lassen! Sie darf jetzt ganz Hund sein und bekommt all das, was sie ihr Leben lang vermisst hat. Wir freuen uns für dich, kleine Bully Dame:)

Auch Chiquita hat ein trauriges Leben hinter sich! Umso schöner, dass sie endlich ein eigenes Zuhause hat, wo sie ihr Leben genießen kann. Machs gut, kleine Motte!

Die schüchterne Alison hat es geschafft: Raus aus dem kalten, trostlosen Zwinger, rein ins eigene Körbchen:)) Wie schön für die liebe Hündin, denn nicht alle haben so ein Glück...Alles erdenklich Gute wünschen wir dir!

Die bildhübsche Ayra konnte noch im letzten Moment ihr Reiseticket ergattern! Nun darf sie im neuen Zuhause mit zwei Hundefreunden herumtollen.Das schöne Leben kann beginnen:)

Das so eine niedliche Motte nicht lange warten muss, war klar! Im neuen Zuhause angekommen, hat schon Hundekumpeline Blue auf sie gewartet! Die beiden verstehen sich prima und stellen bestimmt so einiges auf den Kopf:) Alles Gute für dich, du hübsches Hundekind!

Auch die niedliche Inuk hattte das Glück, dass sie entdeckt wurde und umziehen durfte! Sie hat im neuen Zuhause einen Spielkameraden und wird ganz schnell das Tierheim vergessen. Ein glückliches, langes Leben wünschen wir der Maus:)

Blümchen

Piccola

Boggie

Finou konnte auch ein Ticket ins Glück ergattern! Sie lebt nun bei ihrem lieben Frauchen, beide sind super glücklich! Wir freuen uns für die treue Hündin:)

Elliot

Aces

 

 

 

Glückskind Alois zählt nun zu den ungarischen Welpen, die ein Zuhause finden konnten. Was für ein unglaubliches Glück. Seine Familie hat einen weiten Anreiseweg in Kauf genommen, um den doch erstaunlich großen Jungspund abzuholen. Alois ist eins von 8 Geschwisterchen, die auf dem kalten Betonboden der Tötungsstation geboren wurden. Auf ein langes Leben in Deiner neuen Heimat.

Cinnamon hat es geschafft, erst reiste er zu einer wunderbaren Pflegemutti und von dort aus hat er seine Pflegeomi kennen und lieben gelernt. So gelang es ihm sich in das Herz des älteren Ehepaars zu schummeln und hält beide gut auf Trab. Gemeinsame lange Spaziergänge stehen nun täglich auf em Programm!

 

Wir wünschen Cinnamon und seiner Familie alles Gute und ein langes, zufriedenes Hundeleben!

Die kleine Kuschelmaus Kathi bezauberte nicht nur ihre liebe Pflegestelle, sondern auch eine ganz besondere Familie, nämlich IHRE! Nun darf sie ankommen, erwachsen werden und ihr Leben außerhalb des Zwingers in Ungarn genießen. Wir wünschen euch viel Spaß miteinander und viele tolle Abenteuer!

Jasper hat es geschafft und hat seine Familie nur für sich gefunden!! Es erwarten ihn lange, ausgiebige Spaziergänge und ein Ehepaar voller Liebe und Geborgenheit. Jasper hat das, wovon viele Hunde träumen - ein unglaubliches Zuhause!! Pass auf dich und deine Familie gut auf!! Alles Gute euch 3en.

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

 

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

 

Folgende Hunde reisen:

 

Nike,

 

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

Vorgemerkt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jean, Ulli,  Laila, Stevie, Slei, Butch, Simmi, *Henny, *Cosimo, *Derrick, Chali, Dorothy, Okaya,

Bitte beachten Sie hierzu:

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel