1.015 Euro sind an Spenden für die kleine Sun eingegangen!

 

Vielen Dank!!!

 

Wir vom Team der Ungarischen Fellnasen in Not e.V. und unsere ungarischen Tierfreunde der Retriever in Not sind gerührt und freuen uns sehr, dass so viele Menschen in diesem Umfang Anteil am Schicksal der kleinen behinderten Sun nehmen. Es wurde sehr großzügig gespendet und auch nette Genesungsgrüße Richtung Ungarn gesandt. Durch die Summe von jetzt insgesamt 1.015 Euro konnten die Kosten der ersten Operation und auch notwendige Folgebehandlungen gesichert werden. Nochmals vielen Dank, wir werden über die Behandlungen und Fortschritte von Sun berichten. Dies ist ein riesen Schritt für Sun in Richtung glückliches Hundeleben.

Ein großes Dankeschön geht an::

 

Marion Sander                 10,00 Euro

Ingrid Wenz-Schlicker      50,00 Euro

Familie Göbel                  20,00 Euro 

Angela P.                         25,00 Euro 

D62 cosmetics Werdau   10,00 Euro 

Mike Hambauer               50,00 Euro 

Verena Pfülb                 350,00 Euro. 

Silke Kühne                   300,00 Euro 

Adelheid Blauhut             50,00 Euro 

Fam. Dreher                  150,00 Euro.

 

Neuigkeiten von Sun, 06.09.2016

 

Sun hat ihre erste Operation überstanden, ihr geht es den Umständen entsprechend gut. Eine Physiotherapie beginnt mit den nachoperativen Behandlungen der kleinen Maus.

09.11.2016, Sun hat auch die zweite Operation gut überstanden

 

Sun ist auch an der zweiten Hüfte operiert worden und wird sich auf ihrer Pflegestelle erholen. Sie wird nach der hoffentlich schnellen Heilung wieder etwas mehr Lebensqualität erhalten, dieser Prozess wird wieder durch Physiotherapie unterstützt. Wir wünschen der freundlichen Maus auch weiterhin alles Liebe und werden ihren Weg zu einem möglichst normalen Leben weiterhin begleiten.

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

In Kooperation mit:

 

Folgende Hunde reisen: 

 

Mara. Willow, Zuki,

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

Clay, Ebony, Owen, Cara, Kokusz, Juri,

 

 

 

 

 

 

 

Reno, Shadow, Twix, Athos, Ramsey, *Sofi, *Juri, Mona, Juci, Kenzo, *Marchelino, Lisbeth,

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel