Fiby, Hündin, ca. 9 Jahre, Größe, ca. 25 cm, Aufenthaltsort 57250 Netphen

Informationen über den Hund

Name: Fiby                                                                                                                                                                                                                                                                     

Rasse: Mischling

Grösse: 25 cm                                                                                 

Geschlecht: weiblich

Aufwandsersatz:   250,00 Euro                                                                              

Geboren: ca.     9   Jahre

 

Tierärztliche Versorgung

geimpft, gechipt, kastriert

EU-Heimtierpass, Wurmkur, Flohprophylaxe

 

Aufenthaltsort

PLZ:  57250 Netphen

Kontakt:  n.marten@ungarische-fellnasen-in-not.de

 

 


Wesen: freundlich, sehr menschenbezogen und anschmiegsam; immer auf der Suche nach Streicheleinheiten

Verhalten Erwachsenen gegenüber:
offen, frei, anhänglich

Verhalten Kindern gegenüber:
dito; Kinder sollten jedoch schon im Schulalter sein

Verhalten fremden Hunden gegenüber:
verträglich, keine Ängste

Treppen:
ja; aufgrund ihrer Größe und ihres Alters bzw. Gewichtes jedoch nicht unbedingt empfehlenswert

Ängste: keinerlei

Leinenführigkeit:
schon recht gut, kann aber noch verbessert werden

Spiel:
Ansätze vorhanden

Katzenfreundlichkeit:
weniger; wird noch geübt

Alleinbleiben: ja

Stubenreinheit: ja

Autofahren: folgt

Gesundheit: folgt

Einzel-/Mehrhundehaltung:
Gerne Einzelhund, aber auch Mehrhundehaltung möglich

Erste Einschätzung: 

 

Die pummelige, fast 9-jährige FIBY kam am 11. Juli wohlbehalten auf ihrer PS an.

 

Ganz zügig hat sie sich in ihre neue Umgebung integriert. Mit den 3 eigenen Hunden versteht sie sich gut, mit den Katzen weniger, es sei denn, sie bleiben stur sitzen und zeigen Durchsetzungsvermögen.

Im Haus bewegt FIBY sich frei, direkt von Anfang an. Es gibt keinerlei Probleme mit unterschiedlichen Fußböden, Teppichen oder Türdurchgängen.

Alltagsgeräusche im Haus sind der kleinen Maus vertraut.

FIBY ist für ihre Größe von ca 25 cm ein bisschen zu rundlich.

Auf der PS muss sie leider etwas abnehmen. Aber das kriegen wir bestimmt hin, weil FIBYs anfänglicher Eindruck, als würde sie nur aus der Hand fressen und sich nicht bewegen wollen, getäuscht hat.

Mittlerweile macht sie bereits einen kleinen Marsch von 2 km am Stück.

Es ist definitiv in jeder Beziehung bereits nach ein paar Tagen auf der PS ein deutlicher Fortschritt zu verzeichnen.

Am besten passt FIBY zu rüstigen älteren, aber dennoch bewegungsfreudigen Menschen, die nicht mehr allzu viele Ansprüche an den kleinen Schatz stellen. Die PS wünscht der kleinen FIBY nur ein allerbestes Zuhause.

Update 3.8.20 :

 

Die kleine Maus ist jetzt seit drei Wochen auf ihrer PS. Entwickelt hat sie sich ausgezeichnet, nur zum Positiven hin. Schwanzwedelnd geht es morgens los auf eine 5 km große Runde. Die schafft FIBY mittlerweile ohne Pause. Anfangs konnte sie gar nicht schnüffeln, weil sie genügend Arbeit hatte sich vorwärts zu bewegen. Aber mittlerweile bleibt sie an vielen Stellen stehen, liest die Tageszeitung und markiert besagte Stellen.
Abgenommen hat sie inzwischen 300g, aufgebaut aber auch Muskeln aufgrund ihrer regelmäßigen Bewegung.
FIBY ist zwar immer noch nicht ganz katzenfreundlich, aber es ist wesentlich besser geworden. In meinem Beisein lässt sie die Katzen vorbeiziehen. Wenn ich nicht im Raum bin, sehe ich sie schon mal hinter der Katze herflitzen. Allerdings sind meine Katzen sehr clever, und mit einem Sprung auf die Arbeitsplatte bringen sie sich in Sicherheit😂 Ich bin guter Hoffnung, das auch bald dieses letzte Stückchen Unsicherheit verschwunden ist.
Wer FIBY in seine Familie aufnimmt, bekommt einen wahren Schatz ❤️

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.