Hajo - 1 Jahr alt, 40 cm hoch, auf PS in 08412 Werdau

Informationen über den Hund

Name: Hajo                                                                                                                                                                                                                                                                                         Aufwandsersatz: 335,00 Euro

Rasse: Mischling                                                                                        

Geschlecht: männlich                                                                               Größe: 40 cm

Geboren:  2017

 

Tierärztliche Versorgung

geimpft, gechipt, kastriert

EU-Heimtierpass, Wurmkur, Flohprophylaxe

 

Aufenthaltsort

PLZ: 08412 Werdau

Kontakt:  angela-potjans@web.de, 0177 3471492

 

Wesen: sehr freundlich, menschenbezogen, ein kleiner Clown

Verhalten gegenüber Erwachsenen: sehr freundlich

Verhalten gegenüber Kindern: sehr freundlich

Verhalten gegenüber anderen Hunden: verträglich

Ängste: keine bekannt

Leinenführigkeit: läuft gut an der Leine

Spiel: gern mit Artgenossen

Treppe: wird geübt

Alleinbleiben: muss er auf PS nicht, wird mit den anderen Hunden geübt

Autofahren: ja

Gesundheit: augenscheinlich gesund

Stubenreinheit: ist stubenrein

Einzel-/Mehrhundehaltung: beides möglich

19.01.2019

Seit dem 19.01.2019 ist Hajo bei mir auf Pflegestelle. Er ist ein kleiner, lustiger und selbstbewusster Rüde, er ist sofort zu Jedem und Allen freundlich und umgänglich. Mit meinen beiden Hunden (Rüde, 9,5 Jahre alt und Hündin 1,5 Jahre alt) gibt es überhaupt keine Probleme. Er hat sofort verstanden, das im Garten die Hundetoilette ist, er liebt sein warmes Körbchen und genießt die noch ungewohnten Streicheleinheiten.

Gleich nach seiner Ankunft musste die Maus zum Hundefriseur, waschen, fönen, scheren und schneiden hat er problemlos über sich ergehen lassen, sicher fühlt er sich jetzt wohler. Vielen Dank an den Hundesalon Fellissimo in Wilkau-Haßlau für die tolle Hilfe.

Die Treppen im Haus sind ihm noch unheimlich, das man durch Glastüren nicht laufen kann, wird er lernen :-).

Ab Morgen werden die längeren Spaziergänge beginnen, die ersten Versuche an der Leine waren schon sehr gut.

Wir freuen uns, das wir die Maus kennen lernen dürfen.

Hajo kann gern bei uns besucht werden.

21.01.2019

Die ersten längeren Spaziergänge waren Klasse, Es war mit -11 Grad sehr kalt und so musste Hajo einen Pullover anziehen, auch das hat er ohne murren über sich ergehen lassen. Er läuft toll an der Leine mit anderen Hunden gibt es überhaupt keine Probleme, selbst "motzende " Hunde werden ignoriert.

Möchten Sie Hajo kennen lernen? Dann schreiben Sie an angela-potjans@web.de, rufen mich an (Angela Potjans, 0177 3471492) oder füllen Sie einfach das nachstehendes Kontaktformular aus.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

 

Folgende Hunde reisen: 

 

Elsa, Bixi, Luke, Elia, Bina, Birdy, Cleo,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

Vorgemerkt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Hunde könnten mit dem nächsten Transport im März auf eine Pflegestelle reisen. Hierfür suchen wir gezielt Ausreisepaten, die ihnen dies ermöglichen:

Waldo, *Nugget,  Hannah, Delon, *Zokni, Devrim, *Aaron, Mary, Kenju, Stanley, Kim, Deeney, *Fay,

 

Bitte beachten Sie hierzu:

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel