Harper, 3 Jahre alt, 45cm hoch, auf PS in 44388 Dortmund

Informationen über den Hund

Name harper                                                                                                                                                                                                                                                                                     Aufwandsersatz: 335,00 Euro

Rasse: Mischling                                                                                        

Geschlecht: männlich                                                                               Größe: 45 cm

Geboren:  2016 

 

Tierärztliche Versorgung

geimpft, gechipt, kastriert

EU-Heimtierpass, Wurmkur, Flohprophylaxe

 

Aufenthaltsort

PLZ: 44388 Dortmund

Kontakt: angela-potjans@web.de

 

Wesen: ruhig, lieb und sehr geduldig. Er lässt sich auf neue Situationen ein, bellt nicht, ist lustig und verschmust.

Verhalten gegenüber Erwachsenen: ruhig und lieb, akzeptiert den Menschen als Rudelführer, lernt schnell

Verhalten gegenüber Kindern: ruhig und geduldig, er liebt Kinder

Verhalten gegenüber anderen Hunden: erst vorsichtig, dann ruhig 

Ängste: vorsichtig bei allem Neuem, ist aber interessiert

Leinenführigkeit: läuft ohne zu ziehen auch bei Hundebegegnungen, wird weiter trainiert

Alleinbleiben: wird geübt

Autofahren: ja, am Gurt. Er sucht sich eine sichere Position und fährt gern mit.

Gesundheit: augenscheinlich gesund

Stubenreinheit: ja

Einzel-/Mehrhundehaltung: beides möglich, er ist auch ein Hund für "Anfänger"-- 

Harper ist gut auf seiner Pflegestelle angekommen und zeigt sich dort als absoluter Schatz.

Er ist freundlich, verträglich und mag alle großen und kleinen Menschen seiner Pflegefamilie.

In den meisten Lebenssituationen erweist er sich dankbar. ruhig und ausgeglichen. Er ist super als Anfängerhund geeignet. 

Der hübsche Rüde kann gern besucht werden.

 

Update der Pflegestelle zu Harper.

Jetzt ist schon der 12. Tag und wir haben uns alle aneinander gewöhnt. Harper hört auf seinen Namen. Wir können ihn auf seine Decke schicken. Er kann schon das Kommando sitzt. Wir haben entspannte Spaziergänge, obwohl er immer noch Respekt vor Kinderwagen und Straßenschildern zeigt. Wir haben ihn mit auf Ausflüge genommen, das hat ihm sehr gefallen und hat das Vertrauen zu uns gestärkt. Autofahren ist sehr entspannt, er springt von selbst in den Bulli.

Vor drei Tagen hat er entdeckt, dass man ja auf Sandspielzeug herumkauen könnte. Da half ein klares Aus und er ließ sich dafür einen Stock oder Fichtenzapfen geben.
Im Garten lassen wir ihn, während die Kinder im Sandkasten spielen, an der 15 m Schleppleine.
Harper ließ sich vom Tierarzt überall anfassen und hatte überhaupt keinen Stress bei der Untersuchung. Dafür gab es viele Leckerlis.

 

Möchten sie Harper kennen lernen, bitte rufen Sie mich an oder füllen sie nachstehendes Kontaktformular aus.  Angela Potjans  0177 3471492

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

 

Folgende Hunde reisen:

 

Janosch, Calvin,

 

 

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

Vorgemerkt:

 

Elina, Franzi, Pumba,

 

 

 

 

 

 

 

 

Hannah, Delon, Kenju, Kim, *Franzi, *Max, Janik, Siska, Scally, Jasper, *Elina, Woody, *Suse, Basti, Elsie, *Peach, *Calvin, Halina, Hailey, *Rasta, Nellie, Pumba, Jean,

 

Bitte beachten Sie hierzu:

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel