Mira heißt jetzt Piroschka

zum ankommen sind wir aufs flugfeld (ehemaliger flughafen tempelhof /luftbrücke), das ist gleich neben unserer wohnung. dort gibt es gärten in kisten mit vielen schönen sitz möglichkeiten. dieser platz ist besonders windgeschützt und warm. man sitzt etwas könglich erhoben kann in die sonne blinzeln und die lage beobachten. heute waren wir wieder dort spazieren und piroschka wollte unbedingt wieder auf ihren sessel hinauf! dort hat sie dann erstmal geschlafen und nur mal rausgeblinzelt wenn menschen oder hunde passierten.... liebe grüße

Liebe Fr Linne!
Also da muss ich Ihnen doch nochmal berichten. Piroschka scheint irgendwie besonders zauberhaft zu sein... sie lernt so unglaublich schnell. Sitz, Platz, bei Fuß, Pfote geben alles nur mit Sichtzeichen! Und seit gestern kann sie meine Hand vorsichtig in den Mund nehmen und führt mich dann so zu Dingen die sie mir zeigen will! Verrückt! Wir sind jedenfalls äusserst glücklich miteinander! Danke nochmal für Ihr Arbeit! viele Grüße und wuff sagt piri, L. S.
Hallo Bettina!
Ja, Sie können die Mail gerne online stellen. Und ich kann auch noch weitererzählen.... wir sind gemeinsam nach Bayern gereist in meine Heimat aufs Land in eine Kleinstadt im Altmühltal und machen hier eine Woche Urlaub. Autofahren findet sie anscheinend sehr entspannend... es wird geschnarcht (leise). Ebenso toll findet sie ins Cafe gehen, da schläft sie dann unter meinem Stuhl. Wenn ich Ihr was gebe was nach mir riecht darf ich in aller Ruhe aufs Klo gehen und Sie bleibt bei Freunden oder meinen Eltern liegen, ohne Gejammer. Sie freut sich dann tierisch wenn ich zurück komme... hier auf dem Land gefällt es Ihr viel besser als in Berlin, es gibt bessere Düfte und einige meiner Freunde hier haben auch Hunde und im Rudel laufen ist Ihre Lieblingsbeschäftigung. Sie passt dann gerne auf alle auf und schaut dass wir auch zusammen bleiben.... vielleicht hat sie Hütehundgene dabei? Ein befreundetes Pärchen hat ein behindertes Baby, sie haben auch einen Hund der ist schon älter. Piroschka ist so lieb mit dem Babay, und das Baby wird aktiv und glücklich mit Piri! Die zwei sind toll miteinander! Ich bleibe immer ganz nah dabei damit nichts passiert weil der Kleine packt schonmal unkontrolliert zu. Aber Piri ist ganz einfühlsam und zart mit dem Kleinen! Auch meiner demenzkranken Oma tut der Hund gut! Ich hab noch nachgedacht ob ich das will mit Therapiehundausbildung (ich glaub der Hund muss eh 2 Jahre alt sein und erstmal eine Vorprüfung bestehen)... ich weiss nicht ob das nicht unhündisch ist.... aber irgendwie scheint Piri sich das gut vorstellen zu können... Wir überlegen jetzt erstmal ob wir nicht hierher nach Bayern aufs Land in meine alte Heimat ziehen. Ich glaube für Piri ists hier viel schöner. Ja und alle sind sie verliebt in die Kleine und staunen was sie alles kann und wie liebevoll und zutraulich sie ist, und einfach fast unglaublich unkompliziert ist.... Viele Grüße! L
 

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

In Kooperation mit:

 

Folgende Hunde reisen: 

 

Mara. Willow, Zuki,

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

Clay, Ebony, Owen, Cara, Kokusz, Juri,

 

 

 

 

 

 

 

Reno, Shadow, Twix, Athos, Ramsey, *Sofi, *Juri, Mona, Juci, Kenzo, *Marchelino, Lisbeth,

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel