R.I.P. kleine Betty
Heute habe wir von Bettys Frauchen die traurige Nachricht bekommen, das unser kleiner Senioren-Fusselkopf verstorben ist.
Betty wurde im hohen Hundealter von ca. 14 Jahren und in einem absolut erbarmungswürdigem Zustand am Straßenrand gefunden. Keiner hätte geglaubt, das sich die kleine Hündin wieder aufrappeln würde, Ihr bisheriges Leben scheint eine Katastrophe gewesen zu sein.
Und dann hatte die Maus einmal Glück im Leben und konnte im Frühjahr 2017 auf einen sehr liebevollen und bemühten Gnadenplatz reisen. Liebe Heidi, vielen Dank für das liebevolle Zuhause, das Betty noch ca. 9 Monate genießen durfte. Wir haben uns immer sehr über die Bilder und Videos des kleinen Fussels gefreut.
Heute früh hat ihr kleiner Körper aufgegeben und sie ist ihren letzten Weg über die Regenbrücke gegangen.
Kleine Betty, du hast unsere Herzen berührt und deine Spuren hinterlassen. Wir sind froh über die Monate, die du noch genießen durftest und traurig, das dir so viel kostbare Lebenszeit vorher genommen wurde.
Komm gut rüber.


Kleiner Benno, leider durftest du nur 2 Monate alt werden, eingeschlafen ohne das  schöne Leben kennengelernt zu haben. Im März hättest du zu deinen Menschen reisen können, sie haben sich schon sehr auf dich gefreut. Dein kleiner Körper hatte einem Infekt nicht viel entgegen zu setzen. Wir wissen das wir nicht jede Fellnase retten können, trotzdem sind wir unsagbar traurig. Komm gut rüber kleine Maus.


Der kleine Iljoscha hat es leider nicht geschafft:(( Er war so krank und hat gekämpft...aber am Ende doch verloren. Wir hätten ihm so sehr ein schönes Zuhause gegönnt, aber es sollte wohl nicht so sein.

R.I.P. kleiner Iljoscha

Die kleine Brina ist ihrem Bruder Benno über die Regenbogenbrücke gefolgt. Ihr kleine, geschwächter Körper hatte den schwierigen Lebensumständen im Tierheim nichts entgegen zu setzen. 

Wir sind unendlich traurig, leider durfte Brina nie ein behütetes Leben kennenlernen. Run free kleine Maus.


Die kleine India sollte in zwei Wochen auf ihre Pflegestelle reisen, hinein in ein neues Leben!  Doch leider sollte es wohl nicht so sein. Die zarte Maus lag morgens tot im Zwinger:(( Wir sind so traurig....

R.I.P. kleine India

 

Kleine Maus, wir haben uns sehr auf dich gefreut und hätten dir sehr gern geholfen in ein tolles Leben zu starten. Leider hattest du nicht mehr so viel Zeit. Komm gut rüber, deine Pflegefamilie 

 

Für die kleine Mandula war das liebevolle Zuhause in greifbarer Nähe.

Die Maus ist leider verstorben und lässt uns fassungslos zurück. Auch ihr Frauchen in spe in Deutschland ist traurig, auf die Kleine hätte ein schönes Leben gewartet.

Komm gut rüber, das Leben ist manchmal sehr ungerecht.  

Senta wurde auf der Straße gefunden und hatte nun die Chance auf ein schönes Zuhause. Leider durfte sie dies nicht mehr erleben, denn sie musste über die Regenbrücke gehen:((

R.I.P Kleiner, es tut uns unendlich leid.
Leider haben wir heute aus Ungarn die Nachricht bekommen, das der kleine Bingo an einem Infekt gestorben ist.
Er und seine Geschwister wurden neugeboren in einem Karton gefunden und liebevoll von seinem Pflegefrauchen mit der Flasche aufgepäppelt.Trotz der liebevollen Betreuung - eine Hundemama ist nicht immer zu ersetzen und für kleine Hundebabys so wichtig.
Bingo hätte im Juli nach Deutschland reisen können, wir hatten uns schon sehr für die Maus gefreut.
Wir sind unsagbar traurig und hoffen, das der Kleine im Hundehimmel unbeschwert und ohne Schmerzen frei flitzen und spielen kann. Bingo, pass auf deine Geschwister auf, wache als Schutzengel über die Drei.

Unser Timmy hat aufgegeben - er ist still und leise über die Regenbogenbrücke gegangen.
Noch eine Fellnase innerhalb von zwei Tagen, es ist einfach unerträglich.
Timmy hatte kein schönes Leben und auch noch nie eine Anfrage. Seine wertvolle Zeit musste der scheue Rüde im kleinen Zwinger verbringen ohne Abwechslung. 
Ich denke, Timmy hatte genug. Er lag früh leblos in seinem Zwinger.
Ruhe in Frieden, schwarze Schönheit, du bist jetzt an einem besseren Ort. Gern hatten wir mehr für dich getan, es tut uns sehr leid.

Kleine Maus, gern hätten wir für dich ein schönes Zuhaus gefunden. Du wurdest verletzt auf der Straße gefunden, schnell hast du dich erholt und mit deiner Lebensfreude alle verzaubert.

Liebe Nancy, leider sollte dein Weg hier auf der Erde nur ein kurzer sein, das Leben ist manchmal so armselig. R.I.P.

Noah hat es leider nicht geschafft. Er und seine beiden Geschwister wurden viel zu jung von der Hundemutter getrennt und in einer Plastikbox ausgesetzt.

In dieser kalten und herzlosen Welt war kein Platz für dich, wir hätten auch dir gern geholfen. 

Der  kleine Kosmo ist nach kurzer Zeit im Tierheim leider verstorben:( Wir hätten ihm so sehr ein schönes Hundeleben gewünscht. Aber das Schicksal ließ das nicht zu....

Alles Hoffen und Bangen waren umsonst, die kleine Nelly hat es nicht geschafft.

Maus, wir hätten dir so gern geholfen, es gab auch schon tierliebe Zweibeiner für dich, die dir gern ein Zuhause gegeben hätten. R.I.P.

Nino ist seinen Geschwistern gefolgt, er ist für immer eingeschlafen.

Auch auf ihn hat sich schon eine Familie gefreut.

Wir hätten ihm so gern den Umzug zu seinen Menschen ermöglicht.

Paddy hat es leider nicht geschafft, er war gesundheitlich so schlimm dran, dass man ihn erlöst hat.

Run free, kleiner Hundemann:(

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

In Kooperation mit:

 

Folgende Hunde reisen: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Shadow, Twix,Selma, Tolino, Kiwi, Neo,

Bitte beachten Sie hierzu:

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel