Reise April 2017

 

Einige Teammitglieder unseres Vereins haben für einen Besuchs unseres Tierheimes in Kalocsa ihre Sparschweine geplündert und haben die Menschen und Hunden außerplanmäßig besucht. Einige nutzten dabei den Flugweg, eine Familie verband diese Reise gleich mit ihrem Urlaub in Ungarn.
Ziel war es, einmal ohne zeitlichen Druck den Hunden zu begegnen, extra Streicheleinheiten und Leckereien zu verteilen und die Tierheimmitarbeit...er bei der Zeckenprophylaxe zu unterstützen.
Wir waren freudig überrascht, denn das Erscheinungsbild des Tierheimes, dieses hat sich toll verändert, die Qualität der Unterbringung unserer Fellnasen hat sich enorm verbessert. Jeder Hund hat seine eigene Hütte, die Zwinger sind gegen Umwelteinflüsse besser geschützt und betoniert. Es wurden Bäume angepflanzt, die „Krankenstation“ ist beheizbar. Vielen Dank an dieser Stelle an die vielen Tierfreude, die dies durch Spenden, als Pflegestellen oder durch die Adoption eines unserer Tierheimhunde möglich machen und unsere Arbeit unterstützen.
Trotzdem war unsere Reise ein Wechselbad der Gefühle. Freude über Geschaffenes, Trauer wegen der vielen abgeschobenen Fellnasen, der Wille, unbedingt Weiterzumachen.
Einschneidend waren unsere Wut und Hilflosigkeit, als kurz nacheinander zwei Hunde von ihren Familien „abgegeben“ wurden. Die armen Hunde wussten gar nicht was passiert, sie warteten einfach nur darauf, wieder abgeholt zu werden. Die Blicke werden wir wohl nicht so schnell vergessen. Oder die schwer kranken, 6 Wochen alten Welpen, die vor ihren gleichgültigen und herzlosen Besitzern gerettet wurden. Und die 7 Zwerge aus der Tötung, die jede Zuwendung unendlich genossen haben. Und die vielen anderen Zwingerhunde, die in der Enge der Zwinger und unter der Lautstärke im Tierheim leiden.
Wir werden weiter helfen, es sind „unsere Hunde“ und jedes Tier zählt!
Das Team der Ungarischen Fellnasen in Not e.V.

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

In Kooperation mit:

 

Folgende Hunde reisen: 

 

Mara. Willow, Zuki,

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

Clay, Ebony, Owen, Cara, Kokusz, Juri,

 

 

 

 

 

 

 

Reno, Shadow, Twix, Athos, Ramsey, *Sofi, *Juri, Mona, Juci, Kenzo, *Marchelino, Lisbeth,

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel