Herzlich Willkommen auf der Startseite der

Ungarischen Fellnasen in Not e. V.

Das Team der Ungarischen Fellnasen in Not e.V. begrüßt euch herzlichst auf unserer Homepage. Gerne möchten wir euch hier unsere Arbeit und unsere Ziele vorstellen.

Schäferhunde und Schäfimixe - die traurigen Verlierer?!

Oft sitzen Schäferhunde (Mixe) viele Jahre, manchmal bis an ihr Lebensende, im Tierheim. Dabei sind Schäfis Familienhunde und haben jede Menge Qualitäten! Natürlich brauchen sie eine vernünftige Erziehung, aber das braucht jeder andere Hund auch! Leider gibt es auch viele Vorurteile, die die Leute daran hindern, sich für einen Schäferhund (Mix) aus dem Tierschutz zu entscheiden, gerade wenn es kein Welpe mehr ist. Wir möchten nicht, dass unsere Schäferhund - Mixe hinter Gittern alt werden. Sie haben auch ein schönes Zuhause und ein glückliches Leben verdient!

Leinenlos und vogelfrei durch die Natur.... Der Traum vieler Hundehalter wird ganz schnell zum Albtraum!


Trotz dem wir unsere Übernehmer und Pflegestellen mehrmals darauf hinweisen und es auch deutlich in unserer Infomail steht, müssen wir leider immer wieder feststellen, dass die Hunde viel zu früh ohne Leine oder unzureichend gesichert Gassi geführt werden! Es kam durch diesen Leichtsinn nun dazu, dass ein junger Hund von einem Auto angefahren wurde und gestorben ist!


Warum muss ein Hund unbedingt unangeleint oder unzureichend gesichert spazieren gehen? Selbst wenn man sich sicher ist, dass der Hund jetzt soweit ist, gibt es keine 100%ige  Sicherheit, dass der Hund in jeder Situation abrufbar ist!


Deshalb: Bitte lasst nicht durch Euren Leichtsinn zu, dass die Hunde, die hier ein schönes und sicheres Leben führen sollen, in irgendeiner Form gefährdet sind!

Name: Lori

Alter:  2 Jahre

Geschlecht: männlich

Größe: ca. 50-55 cm

 

[weiterlesen ...]

Wir sind immer wieder auf der Suche nach Pflegestellen, vorallem für unsere alten oder großen Hunde oder unsere Ausreisepatenhunde. Aber auch die Kleinsten freuen sich, wenn sie das triste Zwingerleben gegen ein Familienleben auf Zeit tauschen dürfen.

 

Möchten Sie sich als Pflegestelle bewerben?

 

[weiterlesen ...]


Tierheimausbau

Nachdem wir die Grundversorgung im Tierheim gesichert haben möchten wir langsam anfangen die Zwinger zu renovieren oder neu aufzubauen.
Teilweise sind die Zwinger so defekt, dass die Hunde sich dran verletzen können und eine Renovierung nicht mehr möglich ist. Vorerst möchten wir uns den Quarantänezwingern widmen.

 

Bitte helft uns bei unserem vorhaben. Jeder Euro zählt !
Spenden könnt ihr auf folgendes Konto:
Verwendungszweck: Zwingerbau

Ein Rolli für Gizmo

Der junge Rüde lag 3 Tage schwer verletzt am Straßenrand, keiner kümmerte sich um ihn. Als unsere Tierheimleiterin zu der Fellnase gerufen wurde, war dieser bereits am Boden festgefroren!!!!

 

Nach den ärztlichen Untersuchungen in der Tierklinik steht fest, das er nie mehr ohne Hilfe laufen können wird, seine Wirbelsäule ist gebrochen.

 

[weiterlesen ...]

Wir möchten Sie um Ihre Hilfe bitten, jeder Euro wird helfen.

 

Spenden überweisen Sie bitte an folgendes Konto:

 

Verwendungszweck: Rolli für Gizmo


Unsere Bankverbindung:

 

Ungarische Fellnasen in Not

 

IBAN: DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

Liebe Leser der Ungarischen Fellnasen in Not

 

Wir haben uns dazu entschlossen,   Retriever Rescue (https://www.facebook.com/retrieverhelp/?fref=ts) in Ungarn zu unterstützen. Wie vielleicht schon einige von Euch gesehen haben, haben wir ein paar der Hunde schon auf der Homepage eingestellt. Hierbei handelt es sich überwiegend um ältere und teilweise kranke Hunde. Diese werden nicht, wie in Kalocsa in einem Tierheim betreut, sondern befinden sich auf Pflegestellen.  Gerade alte und kranke Hunde brauchen dringend ein Zuhause und können noch viel Liebe schenken, auch wenn ihre Zeit ein wenig begrenzt ist. Auch sie möchten auf dem Sofa kuscheln und ihr Herz noch einmal verschenken.  Wir  garantieren Euch, dies können alte Hunde besonders gut.  Wir selber können noch viel von den grauen Schnauzen lernen.  Sie brauchen Auslauf, aber sind halt gemächlicher. Sie lieben es einfach mal nur neben Herrchen und Frauchen zu liegen und sind dankbar für ein bisschen Aufmerksamkeit, die sie vielleicht nie erleben durften in ihrem ganzen Leben. Wir möchten diesen armen Seelen helfen bei ihrer zweiten Chance.  Auf ihrer ersten Station, der Pflegestelle in Ungarn, wird für diese Hunde alles getan, was notwendig ist. Meistens gibt es Probleme mit Hüfte, Knie oder andere Gebrechen. Dies kann aber oftmals mit Medikamenten behandelt werden und kostet keine Unmengen im Monat.  Fragt uns, wir können da behilflich sein, was diese Medikamente im Monat kosten. Ein großer Hund von 8-10 Jahren benötigt keine große Operation mehr, sondern ein liebevolles Zuhause , wo er seine Medikamente bekommt und glücklich sein kann. 

 

Um sagen zu können , was diesen Hunden fehlt,  werden Tests vor Ort gemacht.  Für diese Tests benötigen wir Euch. Hier sind Spenden sehr wichtig, damit jeder von ihnen behandelt werden kann.   

 

Auch hier zählt wie immer jeder Euro. Bitte helft uns, auch für diese Hunde ein schönes Zuhause zu finden und sie ärztlich versorgen zu lassen.  

 

Euer Team der Ungarischen Fellnasen in Not

Halsbänder für unsere Reisehunde

 

Wir brauchen Eure/Ihre Hilfe!

 

Bitte schickt uns GUTE Halsbänder zu oder überweist uns gern eine Spende, damit wir Halsbänder, wie auf dem Bild mit Lochverschluß, kaufen können.

 

Diese Halsbänder sind, aus unserer Erfahrung, einfach die stabilsten und sichersten, die wir für unsere Fahrten nutzen können.

 

Einfach an unsere Vereinsadresse:

Ungarische Fellnasen in Not e.V.

Janet Wagner

Biesenbrower Str. 64

13057 Berlin

 

Vielen herzlichen Dank an Sie/Euch!!!

Aus gegebenen Anlass möchten wir euch bitten, über Folgendes nachzudenken.

 

Ihr habt Interesse an Informationen zu einem Hund? Diese geben wir Dir sehr gern, aber:

 

1. Bitte sprecht erst mit eurer Familie, ob alle mit der Aufnahme eines Hundes einverstanden sind.

 

2. Bitte prüft für euch selber, ob die Zeit und die Umstände eures Lebens wirklich die Aufnahme eines Hundes zulassen.

 

Sind diese beiden Punkte geklärt, stehen wir euch mit Rat und Tat zur Verfügung. Sind diese Punkte nicht geklärt, ruft uns bitte noch nicht an, es wäre für euch, für uns und für die Hunde, eine pure Zeitverschwendung.

 

Vielen Dank für euer Verständnis.

Wir danken allen fleißigen Spendern!!!

Für Ihre Spendenquittung benötigen wir Deine vollständige Adresse. Bitte sende uns zeitnah, sofern noch nicht geschehen, eine E-Mail (janet.wagner@gmx.net) mit Deinen Angaben. Vielen Dank. 

Wichtiger Hinweis:

Alle auf unserer HP verfassten Texte sind von uns erdacht und erstellt worden. Jegliches Kopieren und Verwenden für eigene Interessen, auch nur auszugsweise, bedarf unserer vorherigen schriftlichen Genehmigung!!!

 

Wir werden Zuwiderhandlungen durch unseren Anwalt verfolgen lassen, alle hieraus entstehenden Kosten werden dem Zuwiderhandelnden angelastet.

Warum ein Hund aus dem Ausland ? DARUM!

Ungarische Fellnasen in Not

IBAN:

DE 6012 0400 0000 6420 3300

BIC: COBADEFFXXX

bei der Commerzbank AG

In Kooperation mit:

 

Folgende Hunde reisen:

 

Jinny, Louis, Dana, Muffyn, Sola, Flower, Canny, Beta, Emmy, Giro, Tade, Lewis, Pitui,

 

 

 

 

Folgende Hunde reisen auf

eine Pflegestelle (suchen aber

immer noch eine Endstelle):

 

Baika, Yanni, Szaffi, Primo, Kendra, Buffy, Benö, Kichi, Joka, Milu, Fips, Merlin, Jokie, Jeremiah, Mary, Liliana, Oscar, Jazzy, Survi,

 

 

 

 

 

 

Alex, *Kendra, Holly, Lori, Carlos, *Benö, Bence, Kenzo, Nolan, Reno, *Jeremiah, *Liliana, Travis, *Kichi, Ledi, Dexter, *Baika, Chippi, Bogi, Robin, Prince,

Mit Onlineshopping dem Verein spenden - ohne Zusatzkosten, dank:

Paragraph 11 Prüfsiegel