Herzlich Willkommen auf der Startseite der

Ungarischen Fellnasen in Not e. V.

Das Team der Ungarischen Fellnasen in Not e.V. begrüßt euch herzlichst auf unserer Homepage. Gerne möchten wir euch hier unsere Arbeit und unsere Ziele vorstellen.


11.01.2024
11.01.2024
DEX UND DAVIS - ZWEI VERGESSENE SEELEN!
Die beiden Brüder kamen im Dezember 2022 am Rande eines verlassenen Grundstücks zur Welt. Ihre Mama kämpfte sich mit 5 Welpen durch, bis die kleine Familie dann in die Obhut des Tierheims kam. Mama und 3 der Geschwister haben schon lange ein Zuhause gefunden. Aber Dex und Davis sitzen ihr ganzes Leben, also schon seit über 365 Tagen auf wenigen Quadratmetern in einem Zwinger!Jeder Tag ist gleich - Gitterstäbe, Betonboden, eine Hütte. Einmal am Tag Futter...weiterlesen

 


Unsere Waschmaschine hat das zeitliche gesegnet!
Und so etwas passiert natürlich wie auch sonst im Januar. Leider brauchen wir diese ganz dringend, denn jeden Tag kommen Handtücher zum waschen dazu. Wir können diese nicht alle wegschmeißen, denn dann müssten wir alle zwei Wochen neue Handtuchspenden rüberbringen 🙁
Wir haben schon eine neue bestellt, damit diese schnell kommt und bitten Euch um Unterstützung bei der Rechnung...weiterlesen

28.12.23
28.12.23

Eins, zwei, drei, der Winter ist vorbei!

 

Leider nein L Wenn dies so einfach wäre, dann bräuchten wir uns über unsere Fellnasen keine Gedanken machen den Winter über.

 

Neben Futter brauchen wir dringend 6 neue Hütten. Einerseits sind welche zerstört worden von kleinen Rabauken und andererseits haben ein paar richtige Angsthunde in die Hütten gemacht. Diese stinken fürchterlich und wir möchten sie gerne austauschen für den nächsten Hund, der diese Hütte dann nutzen wird...weiterlesen


Regen, Schnee und Hitze lassen die Tierheimmauern zerfallen !

 

Schon im letzten Jahr haben wir angefangen die Zwinger zu reparieren.  Jetzt geht es weiter !

 

Da wir erstaunlicherweise einen Handwerker gefunden haben geht es los bevor wir Geld gesammelt haben L Aber, diese Chance müssen wir nutzen, denn im Moment steht eine ganze Reihe Zwinger leer, da die Hunde sich in der Vergangenheit verletzt haben oder sogar ausbrechen konnten...weiterlesen


Mein Name ist Xandro,
also so haben mich die Ungarischen Fellnasen in Not genannt :-) Meinen richtigen Namen habe ich ihnen noch nicht verraten, denn ich möchte ja neu beginnen mit meinen Leben in Freiheit, da passt Xandro sehr gut :-)
Also ich Xandro suche ganz dringend eine Pflegestelle, aber natürlich auch gerne gleich eine Endstelle, denn ich möchte über Feld und Wiesen toben. Ich glaube, ich würde es sicher schaffen, euch auch mit beim Joggen zu begleiten oder bei euch am Fahrrad mitzulaufen. Ach, was würde ich dafür geben.
Soll ich euch noch was über mich verraten ?...weiterlesen

28.06.23
28.06.23
Mein kleiner Paddington Bär!
Stoße ich hier nach 10 Jahren Tierschutz an meine Grenze? Ist dein Schicksal besiegelt ? Alle wissen Ich/Wir geben nie auf! Wir lassen niemanden zurück, sei es auch noch so schwierig in welcher Hinsicht auch immer.
Aber von vorne. Du hattest einen Besitzer, der dich auf der Straße hat stromern lassen. Wirklich gekümmert hat er sich um dich nicht, wie wir leider sehen ;-( Durch Beschwerden der Nachbarn bist du dann schließlich im Tierheim gelandet. Auf dem Weg dorthin hast du nur 5 min. gebraucht um eine stabile Box im Auto in Einzelteile zu zerlegen...weiterlesen

 


Ein Knochen gegen die Langeweile!
Wir wissen, eigentlich soll es so nicht sein, ABER im Tierheim sitzen die Hunde 24 Stunden 7 Tage die Woche im Zwinger. Die Abwechslung am Tag ist das Futter. Nicht täglich können die Hunde gestreichelt werden oder sogar zum Auslauf rausgeholt werden...weiterlesen

 


Zeckenalarm 02.05.2023
Zeckenalarm 02.05.2023

Achtung Zeckenalarm !!

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr eine Zecke über das Fell eures Hundes laufen seht? Oder der Ekel,  wenn sie sich womöglich schon fest gebissen hat? Zecken verursachen nicht nur Ekel, sondern machen krank und können auch zum Tod führen! Dies zeigt uns ein jüngster Fall aus dem Tierheim...weiterlesen  Eine Packung   gegen diese Plage kostet pro Hund 10 Euro pro Monat...weiterlesen 


29.06.2022
29.06.2022
Hilfe unsere Hunde werden aufgefressen!!
Jeder von uns kennt das Gefühl , von einer Fliege geärgert zu werden. Und es sind meist 1-2 die uns an den Rande des Wahnsinns treiben. In Kalocsa haben wir gerade so viele Fliegen wie nie zuvor!  ...weiterlesen

 


2.5.22
2.5.22

Lachsöl und Vitamine !

Immer wieder stellen wir im Tierheim fest, dass Lachsöl und Vitamine den Hunden bei körperlichen Beschwerden und den Welpen beim   Wachstum helfen ....weiterlesen


Leinenlos und vogelfrei durch die Natur.... Der Traum vieler Hundehalter wird ganz schnell zum Albtraum!

Trotz dem wir unsere Übernehmer und Pflegestellen mehrmals darauf hinweisen und es auch deutlich in unserer Infomail steht, müssen wir leider immer wieder feststellen, dass die Hunde viel zu früh ohne Leine oder unzureichend gesichert Gassi geführt werden! Es kam durch diesen Leichtsinn nun dazu, dass ein junger Hund von einem Auto angefahren wurde und gestorben ist!


Warum muss ein Hund unbedingt unangeleint oder unzureichend gesichert spazieren gehen? Selbst wenn man sich sicher ist, dass der Hund jetzt soweit ist, gibt es keine 100%ige  Sicherheit, dass der Hund in jeder Situation abrufbar ist!


Deshalb: Bitte lasst nicht durch Euren Leichtsinn zu, dass die Hunde, die hier ein schönes und sicheres Leben führen sollen, in irgendeiner Form gefährdet sind!


Wichtiger Hinweis:

Alle auf unserer HP verfassten Texte sind von uns erdacht und erstellt worden. Jegliches Kopieren und Verwenden für eigene Interessen, auch nur auszugsweise, bedarf unserer vorherigen schriftlichen Genehmigung.

 

Wir werden Zuwiderhandlungen durch unseren Anwalt verfolgen lassen, alle hieraus entstehenden Kosten werden dem Zuwiderhandelnden angelastet.